Zurück zur Übersicht

Anschlusstechnik für die bauwerkintegrierte Photovoltaik

Die Integration von PV-Systemen in Gebäudestrukturen wie Fassaden stellt besondere Anforderungen an die eingesetzten Komponenten. Das SUNCLIX mini-System erfüllt die spezifischen Anforderungen an die Verbindungstechnik ideal.

Ihre Vorteile

  • Einfache Integration in Fassadenrahmen dank kompakter Bauform aller Systemkomponenten
  • Schneller Anschluss vor Ort durch DC-Stecker mit Pierce-Anschlusstechnik
  • Schutz vor Rückströmen dank Diodenbox
  • Dauerhaft sichere und zuverlässige Verbindung durch aufeinander abgestimmte Komponenten

Bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV)

Gebäude mit Solarfassaden  

Anschlusssystem für integrierte PV-Module

Sonnenenergie nicht nur vom Dach, sondern von der gesamten Gebäudefläche aufnehmen; Für diesen Trend der Energiegewinnung bietet Phoenix Contact mit SUNCLIX mini ein besonders kompaktes DC-Anschluss-System für integrierte PV-Module.

Zurück nach oben

Konfektionierbare Miniatur-DC-Steckverbinder – SUNCLIX mini

Produktanimation SUNCLIX mini

DC-Steckverbinder SUNCLIX mini

SUNCLIX mini-Steckverbinder von Phoenix Contact sind speziell für die Bauwerkintegrierte Photovoltaik entwickelt:

  • Besonders schmales Design – nur 11 mm im Durchmesser
  • Für Leiterquerschnitte von 2,5 mm² geeignet
  • Schneller Anschluss dank Pierce-Anschlusstechnik
  • Für Ströme bis 15 A und Spannungen bis 1000 V ausgelegt
  • Erfüllen die Anforderung der Schutzart IP67
  • VDE-zertifiziert

 

Zurück nach oben

Modulanschlussdose für Fassadenmodule

Modulanschlussdose  

Modulanschlussdose für Fassadenmodule

Einpoliges Anschlusselement mit adaptierbarer Breite für die Integration in Isolierglas-Module.

  • 1000 V/15 A
  • Einfache Integration durch adaptierbare Breite
  • Abdichtung erfolgt im Zuge der Versiegelung des Isolierglases
  • Sichere Ribbon-Kontaktierung durch Sunclix-Federanschluss

 

Zurück nach oben

Diodenbox gegen inverse Stringströme

Diodenbox  

Diodenbox gegen inverse Stringströme

Die robuste Diodenbox verhindert Rückströme und schützt so die wertvollen PV-Module.

  • 1000 V/5 A
  • Sperrspannung bis 2200 V
  • Mit Steckverbinder oder offenem Leitungsende verfügbar

 

Zurück nach oben

Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen
  • Anschlusstechnik für die bauwerkintegrierte Photovoltaik

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Experten-Infos für den Elektroinstallateur

Unterstützen Sie Ihre Kunden professionell.

Installateur
Mehr erfahren

HIGHLIGHTS 2018

Kreative Lösungen für eine smarte Welt – jetzt erleben.

HIGHLIGHTS 2018 von Phoenix Contact
Entdecken Sie die HIGHLIGHTS

Überspannungsschutz für Photovoltaikanlagen

Leistungsstark und qualitativ hochwertig.

Überspannungsschutz für Photovoltaikapplikationen von Phoenix Contact
Mehr erfahren

News

Alle News

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen