Zurück zur Übersicht

Elektronische Motormanagement-Module

EMM-Module bieten alle Vorteile einer modernen Wirkleistungsüberwachung: Ströme, Spannungen und Phasenwinkel werden kontinuierlich aufgenommen. Permanente Zustandsüberwachung mit hohen Abtastraten ermöglicht kompletten Anlagenschutz.

Power in Grenzen

Grafik: Zustandsüberwachung durch Motormanagement  

Zustandsüberwachung durch Motormanagement

Überwachen Sie Ihre Motoren und Anlagen durch elektronische Motormanager mit frei parametrierbaren Schalt- und Meldeschwellen.

  • Drehrichtungen: Die Schwellen für beide Drehrichtungen können identisch oder separat eingestellt werden. Bei Über- bzw. Unterschreitung einer Schaltschwelle schaltet der Motormanager die Anlage ab. Sie können die Zwangsabschaltung auch zeitlich verzögern. Zusätzlich generiert das Modul Signale zur Drehrichtungserkennung – Unsymmetrien und Phasenausfälle werden sofort gemeldet.
  • Parametrierung: Für die Parametrierung wertet das EMM-Modul die aufgenommene Wirkleistung aus. Schwankungen in Spannung und Belastung der Antriebsmaschine werden nicht mitgezählt. Damit bietet die Wirkleistung eine präzisere Grundlage als die reine Strombetrachtung.
  • Sicherer Anlagenschutz: Bei motorisch angetriebenen Pumpen schützt die untere Leistungsschwelle sicher vor dem gefährlichen Trockenlauf. Die obere Leistungsschwelle reagiert schnell und zuverlässig auf Blockaden durch Fremdkörper. In ähnlicher Weise werden Werkzeugmaschinen beim Bohren, Fräsen oder Schleifen überwacht und geschützt.

Mehr Funktionen, mehr Möglichkeiten

Motormanagement mit der FTD/DTM-Software  

Motormanagement mit der FTD/DTM-Software

Mit den elektronischen Motormanagement-Modulen betreiben Sie Ihre Anlagen noch sicherer.

Das heißt, Sie können zusätzliche Daten abfragen:

  • Schein-, Wirk- und Blindleistung
  • Ströme und Spannungen
  • Phasenwinkel
  • Schaltspiel- und Betriebsstundenzähler
  • Energiezähler
  • Thermistorüberwachung

Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen
  • Elektronische Motormanagement-Module

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Service

Motormanagement mit Wirkleistungsmessung

Erfahren Sie, wie der CONTACTRON Motormanager Motoren und Anlagen schützt.


Informationen aus erster Hand

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter.

Newsletter abonnieren

CONTACTRON-DTM-IFS – Die ersten Schritte

Erfahren Sie, wie Sie Ihren PC für den CONTACTRON-Motormanager vorbereiten.


CONTACTRON-DTM-IFS – Anlagenstatus überwachen

Lernen Sie, wie Sie sich einen Überblick über den Zustand Ihrer Anlage verschaffen.


CONTACTRON-DTM-IFS – Erweiterte Diagnose-Tools

Erfahren Sie mehr zu den erweiterten Diagnose-Möglichkeiten.


CONTACTRON-DTM-IFS – Konfiguration und Parametrierung – Teil 1

Lernen Sie, wie Sie mithilfe des CONTACTRON-DTM einen Motormanager konfigurieren.


CONTACTRON-DTM-IFS – Konfiguration und Parametrierung – Teil 2

Lernen Sie, wie Sie mithilfe des CONTACTRON-DTM einen Motormanager parametrieren.

Referrer: https://www.phoenixcontact.com/online/portal/de?1dmy&urile=wcm%3apath%3a/dede/web/main/products/subcategory_pages/Motor_management_P-02-03/776200cd-b94e-4785-883a-44118f9d8354