HMIs und Industrie-PCs für maritime Anwendungen

HMIs und Industrie-PCs für maritime Anwendungen

Sicher auf hoher See

Speziell zugeschnitten auf die Anforderungen der Schifffahrt – stoßfest, spritzwassergeschützt und dimmbar.

Zurück zu HMIs und Industrie-PCs

Kategorien

Suchen in HMIs und Industrie-PCs für maritime Anwendungen

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Für den anspruchsvollen Einsatz auf Schiffen bietet Phoenix Contact robuste Bedien- und Anzeigegeräte. Die HMIs und Industrie-PCs für maritime Anwendungen sind speziell geprüft und für den Schiffsbau zugelassen.

Ihre Vorteile

  • Geprüfte Qualität: zertifiziert nach GL, LR, BV, DNV, ABS und EN 60945
  • Ideal für den Einsatz auf der Brücke, da zu 100 % dimmbar
  • Kosten für akustische Signalgeräte sparen mit integriertem Buzzer (85 db)
  • Flexible Kommunikation durch verschiedene Treiber, auch zu Fremdsystemen
  • Ablesbar auch bei direkter Sonneneinstrahlung dank GFG-Touch-Technologie mit Anti-Reflex-Beschichtung

Anforderungen an die Schifffahrt

Logos der Schiffszertifizierer  

Zertifiziert für maritime Anwendungen

American Bureau of Shipping (ABS), Bureau Veritas (BV), Det Norske Veritas (DNV), Germanischer Loyd (GL) und Lloyd´s Register (LR) sind die wichtigsten Schiffszertifizierer der Welt. Ihre Schiffszertifikate bestätigen, dass die Schiffseigner alles dafür getan haben, Mensch und Umwelt vor den Gefahren der Seefahrt zu schützen. Des Weiteren erfüllen unsere maritimen HMIs und Industrie-PCs die Norm DIN EN 60945 für Navigation- und Funkkommunikationsgeräte und Funkkommunikationssysteme für die Schifffahrt.

Kompassschutzabstand

Maritime HMIs und Industrie-PCs von Phoenix Contact sind geprüft vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. Sie besitzen die Bescheinigung über die Messung der Schutzabstände vom Magnetregel- und Magnetsteuerkompass gemäß ISO R 694 und DIN EN 60945 Absatz 11.2.

Maritimes HMI  

Ausgestattet mit Funktionen für die Schifffahrt

Schwarze Frontplatten, Dimmbarkeit und akustisches Warnsignal

Die Bedienoberfläche des Geräts muss bei hoher Sonneneinstrahlung einsetzbar sein. Die Frontplatte aus schwarz eloxiertem Aluminium absorbiert einfallendes Licht und verhindert Reflexionen.

Für einen blendfreien Betrieb lassen sich die Geräte über Direkttasten an der schwarzen Front bis zu 100 % dimmen. Insbesondere bei Nachtfahrten wird dadurch die Wahrnehmung verbessert.

In kritischen Situationen werden Alarme oft durch eine Hupe signalisiert. Bei unseren maritimen Geräten ist deshalb ein akustisches Warnsignal integriert.

Potenzialfreier Ausgang  

Anschlussmöglichkeit für externen Aktor

Potenzialfreier Ausgang

Über den potenzialfreien Ausgang bestehen zusätzliche ​Anschlussmöglichkeiten​, ​z. B.​ für einen externen ​Signalgeber​. So ​können Sie ​die Peripherie direkt ​anschliessen​, ohne Steuerung, I/O-Module und Relais zwischen dem Bediengerät und ​Signalgeber​ einbeziehen zu müssen. Das spart Verdrahtungsaufwand und Kosten.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00