Zwangsgeführte Koppelrelais

Zwangsgeführte Koppelrelais

Universell einsetzbar

Universal-Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten für die sichere Trennung.

Zurück zu Sicherheitsschaltgeräte

Kategorien

Suchen in Zwangsgeführte Koppelrelais

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Die Koppelrelais mit zwangsgeführten Kontakten von Phoenix Contact sind Basisgeräte für die einkanalige Ansteuerung. Die Koppelrelais dienen der galvanischen Trennung, Leistungsverstärkung und Kontaktvervielfältigung.

Ihre Vorteile

  • Höchste Sicherheit mit zwangsgeführten Kontakten nach EN 50205
  • Zuverlässiger Signalaustausch zwischen zwei Systemen mit Rückmeldefunktion

Koppelrelais für den universellen Einsatz

Zwangsgeführte Koppelrelais  

Umfassendes Koppelrelais-Produktprogramm für Basisfunktionen

Die Koppelrelais sind Basisgeräte für die einkanalige Ansteuerung und ermöglichen eine sichere Diagnose über einen zwangsgeführten Öffnerkontakt. Die Koppelrelais gewährleisten beispielsweise einen zuverlässigen Signalaustausch zwischen zwei Systemen mit Rückmeldefunktion.

Wie alle PSR-Sicherheitsschaltgeräte zur sicheren Abschaltung sind die Koppelrelais mit zwangsgeführten Kontakten nach EN 50205 ausgerüstet. Die Norm EN 50205 beschreibt Aufbau und Funktionsweise von Relais mit zwangsgeführten Kontakten. Damit wird das mögliche Verschweißen eines Kontakts zuverlässig erkannt und maximale Sicherheit gewährleistet.

Die zwangsgeführten Koppelrelais sind auch mit steckbaren Schraub- und Federkraftanschlussklemmen erhältlich.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Weitere Informationen

Referrer: https://www.phoenixcontact.com/online/portal/de?1dmy&urile=wcm%3apath%3a/dede/web/main/products/subcategory_pages/Safety_devices_P-05-01/1f46c1b2-820f-43f6-98a3-e19eada865a9