Zurück zur Übersicht

Funktion und Aufbau eines autarken Energieversorgungssystems

Funktion eines Solarsystems

Schaltbild Solarsystem  

Prinzipschaltbild der Lade- und Steuerfunktion des Solarsystems

Bei Sonneneinstrahlung wird die Batterie über Solarpanel und Laderegler aufgeladen. Der Laderegler übernimmt das Batterielademanagement und schützt die Batterie vor Tiefentladung.

Angeschlossene Verbraucher – wie etwa Funkmodule – werden aus dem Solarsystem mit der jeweiligen Systemspannung versorgt. Die Batterie dient als Energiespeicher.

  1. Solarpanel
  2. Laderegler übernimmt Systemüberwachung, Laderegelung und Entladeüberwachung
  3. Batterie
  4. Funkmodul

 

Typischer Montageaufbau eines Solarsystems

Aufbau Solarsystem

Aufbau eines autarken Energieversorgungssystems

Aufbau eines autarken Energieversorgungssystems

  1. Solarpanel
  2. Antenne
  3. Kabelbinder (UV-stabilisiert)
  4. Kabeleinführung
  5. Anschlussdosen des Solarpanels
  6. Antennenkabel
  7. Solarpanel-Halterung für Mastmontage
  8. Mastschelle
  9. Solarkabel
  10. Schaltschrank
  11. Schaltschrankelektronik
  12. Batterien
  13. Kabeleinführungen für Solarkabel (M20)
  14. Schutzerde (PE)
  15. Kabelschuh für Schaltschrankerdung
  16. Überspannungsschutz für Antennenkabel und Schaltschrankelektronik
  17. Montagemast (76 mm Durchmesser)

Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00