Zur News-Übersicht

Geschirmte SACC-Steckverbinder mit Schnellanschlusstechnik

26.01.2016

SACC M12-Steckverbinder  

Geschirmte M12-Steckverbinder für Daten und Signale mit Schnellanschluss

Die geschirmten M12-Steckverbinder mit Schnellanschlusstechnik IDC von Phoenix Contact erlauben mit einer einfachen Vorbereitung der Leitung und einer einfachen Handhabung des Steckverbinders eine schnelle Konfektionierung.

Der Steckverbinder besteht lediglich aus zwei Bauteilen. Bei den geschirmten Leitungen werden nur der Außenmantel und das Schirmgeflecht abgesetzt, die Litzen bleiben unberührt. Der Steckverbinder bietet einen weiten Anschlussbereich von 0,14 mm² bis 0,75 mm². Ebenso wurde der maximale Leitungsaußendurchmesser auf 9,7 mm erweitert. Somit lassen sich nahezu alle verfügbaren Signal- und Datenleitungen im Feld konfektionieren. Je nach Leitungstyp sind die Einzeladerfarben standardisiert und müssen im Anschlussbereich zugeordnet werden. Diese Farben finden sich als Kodierung farblich wie auch numerisch im Anschlussbereich wieder. Für die Signal- und Datenübertragung bis zu 10 GBit/s sind alle gängigen Kodierungen wie A, B, D und X verfügbar.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: