Zur News-Übersicht

Neue Oktalrelais für Energieanwendungen

03.06.2016

Oktalrelais  

Steckbares Oktalrelais für Spannungen bis 220 V DC

Das Produktprogramm der Industrierelaissysteme von Phoenix Contact wird durch neue Oktalrelais mit einer Spulenspannung von 220 V DC ergänzt.

Die steckbaren Einzelrelais sind kompatibel mit den Relaissockeln der Serien RIFLINE complete und PR. Sie eignen sich für Anwendungen im Energiesektor. Die Relais verfügen über einen definierten Anzugsspannungsbereich von 0,6 bis 0,8 x UN (UN = 220 V DC) und eine robuste Bauform. Als Kontaktmaterial wird Silber-Nickel verwendet, das neben einer hohen Abbrandfestigkeit eine geringe Verschweißneigung aufweist. Aufgrund der integrierten Status-LED und der mechanischen Schaltstellungsanzeige sind die Schaltzustände jederzeit vom Anwender erfassbar. Die feststellbare Handbetätigung ermöglicht darüber hinaus eine Durchgangsmessung der Anlage vor der Erstinbetriebnahme, um Verdrahtungsfehler zu identifizieren. Je nach Anforderung sind die elektromechanischen Oktalrelais in verschiedenen Ausführungen mit Zwei- oder Dreiwechslerkontakten erhältlich.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: