Zur News-Übersicht

Neue SIL-zertifizierte Trennverstärker

03.06.2016

SIL-zertifizierte Trennverstärker  

Die neuen Trennverstärker bieten höchste Zuverlässigkeit und Sicherheit

Phoenix Contact erweitert die Produktfamilie der durchgängig SIL-zertifizierten Trennverstärker MACX Analog durch vier neue eingangsschleifengespeiste Passivtrenner.

Die Geräte ermöglichen eine sichere Signalübertragung ohne zusätzliche Hilfsenergie. Die ein- und zweikanaligen Varianten stehen jeweils mit einer Trennspannung von 2,5 kV oder 5 kV zur Verfügung. Zusätzlich gibt es jetzt zwei Ex-i-NAMUR-Trennschaltverstärker mit resistivem Ausgangsverhalten für Leitungsfehlertransparenz sowie zwei Ex-i-Ventilsteuerbausteine mit einem Logikeingang für Leitungsfehlertransparenz bzw. -erkennung. Die Trennverstärker MACX Analog werden in allen Schritten des Produktlebenszyklus nach den Standards für die funktionale Sicherheit entwickelt und produziert. Die so zertifizierten Produkte stehen in allen sicherheitsgerichteten Applikationen bis SIL 2 bzw. SIL 3 zur Verfügung. Das bedeutet eine hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit. Die Ex i-Trennverstärker MACX Analog Ex sind zusätzlich ATEX- und IEC Ex-zugelassen. Sie bieten Explosionsschutz für alle Ex-Zonen wie auch für alle Gas- und Staubgruppen.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00