Tipps und Nützliches

Tipps und Nützliches für Ihre Bewerbung

Gut vorbereitet

Wichtige Hinweise für Ihre Bewerbung bei Phoenix Contact.

Fragen zur Bewerbung

Wir empfehlen Ihnen, sich bei der Erstellung Ihrer Unterlagen auf aktuelle Bewerbungsratgeber zu stützen. Sie geben hervorragende Hinweise zur Gestaltung, zum Format und zu relevanten Inhalten. Zusätzlich beantworten wir hier die am häufigsten gestellten Fragen aus unserer Sicht.

Wenn ein Unternehmen eine Online-Bewerbung anbietet, sollten Sie diesen Weg der Bewerbung wählen. Warum? Weil Ihre Unterlagen meistens von mehreren Personen im Unternehmen gesichtet werden, die auf diese Weise gleichzeitig Zugriff auf Ihre Bewerbung haben. Das geht viel schneller, als würde man die Unterlagen per Hauspost oder per E-Mail an diese Personen versenden. Eine Online-Bewerbung ist darüber hinaus sicherer, komfortabler und zeitgemäßer. Wir haben daher vollständig auf Online-Bewerbungen umgestellt und bitten Sie, Ihre Unterlagen über das Karriere-Portal hochzuladen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an den in der Stellenanzeige genannten Ansprechpartner. Bei Initiativbewerbungen finden Sie Ihren Ansprechnpartner unter der Rubrik "Kontakte".

Ihre Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf, gegebenenfalls einen aktuellen Notenspiegel sowie Arbeits- und Schulzeugnisse enthalten. Bei Schulzeugnissen reichen die letzten beiden Zeugnisse oder alternativ das letzte Schulzeugnis und das Zeugnis der Berufsausbildung aus. Ein zusätzliches Motivationsschreiben wird nicht benötigt.

Für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit fügen Sie bitte zusätzlich eine Immatrikulations-Bescheinigung sowie die entsprechende Studienordnung Ihrer Hochschule bei. Gegebenenfalls ergänzen Sie bitte die Bestätigung über eine Beschäftigungserlaubnis in Deutschland.

Ein Kurzflyer oder Handzettel reicht für eine Bewerbung nicht aus. Sollten Sie uns auf einer Messe oder Veranstaltung Ihren Lebenslauf oder Unterlagen überreichen, weisen wir Sie in der Regel darauf hin, dass dies nicht für eine vollständige Bewerbung ausreicht. Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung wird in jedem Fall eine Online-Bewerbung benötigt.

Noch ein Tipp: Bitte verwenden Sie das Dateiformat PDF.

Ihre Anlage sollte nicht mehr als drei Dokumente mit je 4 MB oder ein Dokument mit 12 MB enthalten.

Jobs für Studierende, Absolventen und Berufserfahrene

Unsere aktuellen Stellen finden Sie in unserer Stellenbörse. Mit einem Klick auf die Stelle werden Sie zu unserem Karriere-Portal weitergeleitet, in dem Sie Ihr Profil eingeben können. 
Sollte keine interessante Stelle für Sie dabei sein, lohnt sich oft auch eine Initiativbewerbung. Dazu wählen Sie bitte unter "Initiativbewerbung" den passenden Schwerpunkt aus. Sie werden dann ebenfalls zu unserem Karriere-Portal geleitet.

Die Zugangsdaten sollten Sie sich merken, denn mit dem Passwort können Sie sich immer wieder anmelden und den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung einsehen. Sie können sich im Portal auch auf mehrere Stellen bewerben oder Ihre Unterlagen aktualisieren.

Ausbildung und duales Studium

Wer sich auf einen Ausbildungsberuf oder einen dualen Studiengang bewerben möchte, findet unter "Schüler" das passende Bewerbungsportal. Die hier genannten Tipps gelten für Schüler gleichermaßen.

Wenn Sie ein interessantes Stellenangebot in unserer Stellenbörse gefunden haben, bewerben Sie sich bitte über den in der Stellenausschreibung angezeigten „Bewerben“-Button.

Hinweise auf der ersten Seite des Online-Bewerbungsassistenten und erläuternde Texte auf jeder Seite beschreiben das Ausfüllen der einzelnen Bereiche. Die Reihenfolge des Ausfüllens ist dabei beliebig.

Achten Sie beim Ausfüllen insbesondere auf die Pflichtfelder, die durch ein kleines Sternchen gekennzeichnet sind. Erst mit dem Versenden Ihrer Bewerbung wird diese für uns sichtbar und im Auswahlprozess der Stelle berücksichtigt. 

Wurde Ihre Bewerbung erfolgreich versendet, erhalten Sie vom System einen entsprechenden Hinweis und eine Eingangsbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Nach dem Eingang Ihrer Bewerbung bei der Phoenix Contact-Gruppe wird diese durch die Personalbereiche sorgfältig geprüft. Sollte Ihre Qualifikation mit unserem Anforderungsprofil übereinstimmen, laden wir Sie zu einem ersten persönlichen Kennenlernen ein.

Wir speichern Ihre Daten solange, wie diese für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich sind. Falls Sie Ihr Profil nicht freigegeben haben, werden Ihre Daten sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gelöscht. 

Wenn Sie Ihr Profil im Kandidatenportal freigegeben haben, entscheiden Sie selbst, wie lange es dort einsehbar sein soll. Unser System erinnert Sie jedoch in regelmäßigen Abständen Ihr Profil zu aktualisieren – oder zu löschen. 

Sie können auch Ihre gesamte Registrierung löschen, damit niemand mehr auf Ihr Profil zugreifen kann. Möchten Sie sich später noch einmal bei uns bewerben, müssen Sie in diesem Fall Ihre Daten noch einmal komplett neu eingeben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Die Übermittlung Ihrer Daten wird mit dem HTTPS-Verfahren verschlüsselt und ist somit vor Zugriffen Dritter geschützt. Sämtliche Angaben in Ihrem persönlichen Karriereportal stehen Ihnen auch für zukünftige Bewerbungen zur Verfügung.

Wir können Ihre Daten nur dann sehen, wenn Sie sich auf eine konkrete Stelle beworben haben. Dann erhalten die dafür zuständigen Fach- und Personalverantwortlichen Einblick in Ihre Daten. 

Wenn Sie darüber hinaus Ihr Bewerberprofil freigeben, erhalten alle Personalbereiche der Phoenix Contact-Gruppe Einsichtsmöglichkeit in Ihr Profil und können dieses mit den Anforderungen anderer vakanter Stellen vergleichen. 

Ansonsten können nur Sie auf Ihre Daten zugreifen und diese verändern.

Sobald Sie sich im Bewerbungsportal registriert haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Ihren Log-In-Daten. 

Damit können Sie das Bewerbungsportal jederzeit verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen. Ihre bis dahin eingegebenen Daten bleiben natürlich erhalten.

Nein. Laden Sie einfach Ihre neuen Unterlagen hoch und überschreiben Sie so die alten Anhänge.

Klicken Sie auf der Startseite auf „Kennwort vergessen“ und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie auch bei Ihrer Registrierung angegeben haben. Wir senden Ihnen umgehend ein neues Passwort zu.

Bitte überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Anlagen nicht die Maximalgröße von jeweils 4 MB oder 12 MB überschreiten und ob Sie die passenden Formate verwenden (pdf oder tif.). 

Sollten Sie dennoch Ihre Unterlagen nicht hochladen können, versuchen Sie es am besten mit einem anderen Internet-Browser. Sollte auch dies nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner / die zuständige Ansprechpartnerin in der Stellenausschreibung.

Das Bewerbungs-System unterstützt den Microsoft Internet Explorer ab Version 11.0, Mozilla Firefox 10 oder höher sowie den Apple Safari ab Version 4.0. 

Bitte verwenden Sie diese, da ansonsten keine einwandfreie Funktion des Systems gewährleistet werden kann. Die Zugriffsgeschwindigkeit auf das System ist abhängig von Ihrer Internet-Anbindung. Optimale Ergebnisse erzielen Sie mit einer DSL-Anbindung bzw. vergleichbaren Technologien.

Wählen Sie im Bewerbungsportal "Meine Bewerbungen" aus, markieren Sie die Bewerbung, die Sie zurückziehen möchten und klicken Sie "Löschen/Zurückziehen" an.

  • Für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit bewerben Sie sich am besten mindestens drei Monate im Voraus.
  • Auf ausgeschriebene Stellen können Sie sich jederzeit bewerben. Sobald eine Stelle vergeben ist, entfernen wir sie aus unserer Stellenbörse und eine Bewerbung ist dann nicht mehr möglich.
  • Bei Initiativbewerbungen ist eine Bewerbung mindestens drei Monate im Voraus empfehlenswert, da wir in diesen Fällen in sehr vielen verschiedenen Bereichen den Bedarf abfragen, um Ihnen die besten Chancen einzuräumen.
  • Um einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium bewerben Sie sich am besten ein Jahr im Voraus – wir empfehlen sogar eine Bewerbung noch vor den Sommerferien. Das Schulzeugnis der vorletzten Klasse können Sie uns gern nachreichen.

 

Zusätzlich zu den Ausführungen zu Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten benötigen wir Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin. Bei Praktika oder Abschlussarbeiten erhöht ein Alternativzeitraum Ihre Chancen. Bei Bewerbungen auf ausgeschriebene Jobs bitten wir um die Angabe Ihres Wunschgehalts. Sie dürfen auch gerne eine Gehaltsspanne angeben. Bei der Höhe des Gehalts können Sie sich an Vergleichen aus dem Internet orientieren.

Im Lebenslauf ist in Deutschland auch heute noch ein Bewerbungsfoto üblich. Es mindert aber selbstverständlich nicht Ihre Chancen, wenn Sie kein Bild verwenden. Die Informationen zu Ihrer Person können Sie auf Ihren Namen und Ihre Anschrift mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse beschränken. Die Berufe der Eltern oder die Anzahl der Geschwister nennt man heute nicht mehr.

Sie erhalten umgehend eine automatische Empfangsbestätigung. Wenn Sie diese nicht erhalten haben, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner. Sollte sich die Bestätigung auch dort nicht finden, wenden Sie sich bitte an die Bewerber-Hotline (Tel.: 05235 3-43999).

In der Regel erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Rückmeldung. Bei sehr vielen offenen Ausschreibungen erhöht sich meist auch die Zahl der Bewerbungen und damit die Bearbeitungsdauer. In solchen Fällen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Direkteinstieg:

Im Regelfall führen wir zwei Gespräche: Im ersten Gespräch – ein klassisches Vorstellungsgespräch – möchten wir Sie kennenlernen. Im zweiten Gespräch steht die Bearbeitung einer Aufgabe in Form einer Präsentation oder Arbeitsprobe im Vordergrund. Wir führen keine Stressinterviews durch. Sie dürfen sich auf ein Gespräch auf Augenhöhe verlassen.

Praktikum und Abschlussarbeit:

Meistens reicht uns ein Gespräch, um zu schauen, ob Sie das Praktikum bei uns absolvieren oder Ihre Abschlussarbeit bei uns schreiben können.

Ausbildung und duales Studium:

Sie werden zu einem digitalen Einstellungstest eingeladen. Nach positiver Auswertung der Ergebnisse möchten wir Sie gerne persönlich im Rahmen einer Gruppenarbeit und Vorstellungsgesprächs kennenlernen. Bei den Dualen Studierenden schließt sich noch eine Präsentation an. So lernen wir Ihre Persönlichkeit kennen.

Praktikanten und Studierende, die eine Abschlussarbeit am Standort Blomberg schreiben, können für den Zeitraum der Beschäftigung in einer unserer Gästewohnungen wohnen. Die Kosten belaufen sich auf 150,-€ pro Monat. Das Kontingent ist allerdings begrenzt. Bitte sprechen Sie Ihre zuständigen Ansprechpartner an.

Rund um unsere Standorte

Phoenix Contact-Standorte in Deutschland  

Unsere Standorte in Deutschland

In Deutschland finden Sie Phoenix Contact an verschiedenen Standorten, die alle ihren Reiz haben. Schauen Sie selbst:

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Standorte in Deutschland.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Hotline für Bewerber
+49 52 35/3-4 39 99

Service


Arbeiten bei Phoenix Contact

Machen Sie sich ein Bild über unser Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Kultur.

Referrer: https://www.phoenixcontact.com/online/portal/de?uri=pxc-recruiting-details:id=01NC50164407