Mechatronik

Eckdaten des Dualen Studiums

Das Studium der Mechatronik: Was erwartet Sie dort? Sicherlich kann man nicht alles in nackten Zahlen und wenigen Worten ausdrücken. Aber ein paar Anhalts- und Inhaltspunkte führen wir im Folgenden gerne für Sie auf.

AbschlussB.Sc. – Bachelor of Science
HochschuleHochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
Regelstudiendauer6 Semester
Ausbildungsberuf

Mechatroniker/-in

Pflichtfächer
  • Mathematik
  • Physik
  • Technische Mechanik
  • Werkstoffkunde
  • Grundgebiete der Elektrotechnik
  • Informatik
  • Elektronik
  • Konstruktionslehre
  • Grundlagen Messtechnik
Studienrichtungen
  • Elektronische Systeme
  • Mechanisch-Feintechnische Systeme
  • Allgemeine Mechatronik
Typische Einsatzgebiete
  • Konstruktion
  • Produktionsplanung
  • Produktmarketing
  • Technischer Service und Support
  • Vertrieb

Gleich bewerben

Klingt gut? Dann können Sie sich sofort bei Phoenix Contact bewerben – am besten online!

„Das schweißt zusammen“: Erfahrungsbericht einer Dualen Studentin der Mechatronik

Senta Pietschmann, Duale Studentin Mechatronik  

Senta Pietschmann, Duale Studentin Mechatronik

Ich bin Senta Pietschmann, 22 Jahre alt, komme aus Detmold und mache ein Duales Studium der Mechatronik bei Phoenix Contact.

Am 01.07.2008 habe ich die Ausbildung zur Mechatronikerin begonnen. Feilen, Bohren, Fräsen ... hieß es erstmal. An der Werkbank findet man super-schnell neue Freunde. Eins ist gewiss: In jeder Hinsicht "schweißt" das zusammen.

Weiter ging es mit den Grundlagen der Elektrotechnik. Der Ausbilder versuchte den Strom mit Händen und Füßen für uns "sichtbar zu machen".

Voller Einsatz

Neben den fachlichen Tätigkeiten habe ich auch auf vielen Messen vollen Einsatz geleistet. Da wurde ich plötzlich zum Kenner der Produkte, zur Moderatorin für Spiele oder Beraterin für alle Ausbildungsberufe.

Im Teamtraining haben wir uns prima kennen gelernt und gleichzeitig ein tragfähiges Netzwerk für den Berufsalltag aufgebaut.

Nach gut einem Jahr habe ich mich an der Hochschule OWL immatrikuliert. Seitdem bin ich einen Tag in der Woche und in den Semesterferien im Unternehmen.

Exzellente Aussichten

In dieser Zeit habe ich die Abschlussprüfung zur Mechatronikerin gemacht, welche ich im Januar 2011 bestanden habe. Anschließend arbeitete ich der Abteilung Entwicklung. 

Als Duale Studentin habe ich die Möglichkeit in alle Abteilungen mal "reinzuschnuppern“. Daher war ich einige Zeit im „Industrial Engineering“. Das Studienende rückt nun immer näher; mit meiner Abteilung habe ich eine Aufgabe für das Praxisprojekt und die Bachelorarbeit zusammengestellt.

Das Duale Studium verknüpft Praxis und Theorie in idealer Weise. Nächstes Jahr werde ich exzellent in das Berufsleben einsteigen.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

+49 52 35/3-4 11 34

Wolfgang Beßler

Wolfgang Beßler

Ausbildung und Duales Studium

Service

Downloads