Elektrotechnik

Eckdaten des Dualen Studiums

Das Studium der Elektrotechnik: Was erwartet Sie dort? Sicherlich kann man nicht alles in nackten Zahlen und wenigen Worten ausdrücken. Aber ein paar Anhalts- und Inhaltspunkte führen wir im Folgenden gerne für Sie auf.

AbschlussB.Sc. – Bachelor of Science
HochschuleHochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
Regelstudiendauer6 Semester
AusbildungsberufElektroniker/-in für Geräte und Systeme
Pflichtfächer
  • Mathematik
  • Grundgebiete der Elektrotechnik
  • Elektronik
  • Physik
  • Programmiersprachen
  • Rechnernetze
  • Programmierung eingebetteter Systeme
  • Entwurf digitaler Systeme
Studienrichtungen
  • Automatisierungstechnik
  • Industrielle Informationstechnik
Typische Einsatzgebiete
  • Entwicklung
  • Produktmarketing
  • Technischer Service & Support
  • Vertrieb

Gleich bewerben

Klingt gut? Dann können Sie sich sofort bei Phoenix Contact bewerben – am besten online!

„Eine Herausforderung musste her!“: Erfahrungsbericht eines Dualen Studenten der Elektrotechnik

Marvin Kurde, Dualer Student Elektrotechnik  

Marvin Kurde, Dualer Student Elektrotechnik

Hallo, ich bin Marvin Kurde und seit dem 01. Juli 2007 in einem Dualen Studium der Elektrotechnik bei Phoenix Contact.

Ein halbes Jahr vor dem Beginn bei Phoenix Contact hatte ich meine Ausbildung als Bankkaufmann abgeschlossen. Ich war nun damit beschäftigt, Geld zu zählen und Überweisungen auszufüllen … eine neue Herausforderung musste her!

Das hört(e) sich gut an

Elektrotechnik sollte es sein. Aber ein reines Studium kam für mich nicht in Frage. Da erfuhr ich von der Möglichkeit des Dualen Studiums: in vier Jahren eine Ausbildung zum Systeminformatiker und gleichzeitig den Bachelor of Science. Dazu eine monatliche Ausbildungsvergütung von dem Unternehmen. Das hört sich doch gut an!?

Guter Zusammenhalt

Nach zwei spannenden Tagen beim Einstellungstest hatte ich es geschafft. Gemeinsam mit 15 Neulingen startete das erste Praxisjahr. In den ersten Tagen lernten wir viel über das Unternehmen. Gut, dass einige Gleichgesinnte dabei waren, für die alles genauso neu war wie für mich. Schnell entstand ein guter Zusammenhalt zwischen uns Dualen Studenten.

In den Werkstätten lernten wir die Grundlagen zu unseren Ausbildungsberufen: Schaltschränke zusammenbauen, Platinen löten und Steuerungen programmieren. Schon nach ein paar Monaten durften wir unser Wissen in einer Schulung an einige chinesische Kollegen weitergeben. Auf Englisch natürlich. Außerdem sammelte ich im ersten Jahr noch Erfahrung auf verschiedenen Messen; sogar ein Fernsehauftritt war darunter!

Alles gut im Griff

Nach der Zeit in den Ausbildungswerkstätten durchlief ich dann verschiedene Abteilungen, wie die Informatik, den Maschinenbau oder den Werkzeugbau. Mit dem Beginn des Studiums nach einem Jahr hieß es pauken und in den Semesterferien bei Phoenix Contact arbeiten. Trotz anfänglicher Bedenken habe ich das Studium gut in den Griff bekommen. Derzeit schreibe ich meine Bachelorarbeit.
Danach schließe ich noch das Master-Studium an. Auch Dual – mit Phoenix Contact.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

+49 52 35/3-4 11 34

Wolfgang Beßler

Wolfgang Beßler

Ausbildung und Duales Studium

Service

Downloads