Buskoppler - IBS RL 24 BK RB-LK-LK - 2725024

Buskoppler mit Fernbus-Stich für INTERBUS; LWL-Technik mit 500 kBaud, robustes Metall-Gehäuse in der Schutzart IP67, werkzeuglose Montage auf separater Montageplatte, Einsatz direkt am Schweißroboter möglich

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Artikelbeschreibung

Unter rauhen Umgebungsbedingungen oder bei hohen Anforderungen an die Systemdiagnose stehen die INTERBUS-Ruggedline-Module zur Verfügung. Um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, sind diese Module mit einem Zinkdruckguss-Gehäuse (IP67) ausgestattet. So ist z. B. auch eine Montage in unmittelbarer Nähe von Schweißzangen möglich. Jedes Ruggedline-Modul besteht aus einer Montageplatte und einem Elektronikmodul. Das Elektronikmodul wird auf die Montageplatte aufgerastet und bei Bedarf mit zwei Schrauben fixiert. Peripheriefehler lassen sich durch die erweiterte Diagnose eindeutig lokalisieren. So werden z. B. Kurzschlüsse der Sensorversorgung in Gruppen von je 4 Eingängen gemeldet. Bei einem Kurzschluss an einem Ausgang wird sogar direkt der entsprechende Ausgang zur Anzeige gebracht. Diese Informationen werden sowohl der Steuerung zur Verfügung gestellt, als auch am Modul angezeigt. Bei den Modulen mit Lichtwellenleiter-Anschluss geht die Diagnosefähigkeit noch einen Schritt weiter. D

Ihre Vorteile

  • Robustes Metallgehäuse
  • Umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Ruggedline-Steckverbinder für INTERBUS, wahlweise mit Fiber Optic oder Twisted Pair, und Versorgungsspannung
  • M12-Steckverbinder für Peripherie
Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2725024
Verpackungseinheit 1 STK
Verkaufsschlüssel O1 - Automatisierungssys.
Katalogseite Seite 237 (C-6-2017)
GTIN 4017918185435
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 782,800 g
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 782,800 g
Zolltarifnummer 85176200
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
  • PDF erstellen
  • Feedback