Anschaltbaugruppe - IBS ISA RI/I-T - 2723071

Slave-Anschaltbaugruppe für den ISA-Bus, mit Kupferanschluss

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Downloads

Artikelbeschreibung

INTERBUS-Slave-Anschaltbaugruppen für PCs
Die Slave-Anschaltbaugruppe ist eine intelligente PC-Karte, die einen PC an beliebiger Stelle in ein INTERBUS-System einbindet. So können z. B. leistungsfähige Visualisierungsstationen aufgebaut werden, die einen ortsungebundenen Zugriff auf Daten des INTERBUS-Systems und der Steuerung realisieren.
In einem PC können bei Bedarf bis zu 4 Baugruppen gleichzeitig installiert werden, so dass eine Visualisierung bzw. Überwachung mehrerer INTERBUS-Linien in einem einzigen PC möglich ist. Für den autarken Betrieb im ausgeschalteten PC ist eine externe Spannungsversorgung (5 V) möglich.
Die Anzahl der Datenworte, die die Slave-Anschaltbaugruppen im INTERBUS-System belegen, kann zwischen einem und sechzehn Datenworten eingestellt werden. Neben einem frei konfigurierbaren, schnellen I/O-Kanal für ausgewählte, zeitkritische Daten, wird auch der INTERBUS Parameterkanal (PCP) unterstützt. Mit dem Parameterkanal ist ein bedarfsorientierter Zugriff auf größere Datenblöcke, wie z. B. ein zyklisches Lesen des gesamten I/O-Abbildes der Steuerung möglich.
Die Treiberschnittstellen sind funktionskompatibel zu den INTERBUS-PC-Anschaltbaugruppen der Generation 4 wie der IBS PC ISA SC/I-T. Die Anschaltbaugruppe ist über die DDI-Schnittstelle hochsprachenprogrammierbar. Es sind Treiber für Windows NT und DOS verfügbar.
Ein Datenaustausch über OPC wird ab Version 2.0 des OPC-Servers (2729127 IBS OPC-Server) unterstützt.
Als Zubehör kann optional ein Einbaunetzteil für den PC ISA Slot (24 V IN/5 V OUT) IBS PC EXT PS/24DC/FIL erworben werden.

Logo Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2723071
Verpackungseinheit 1 STK
Verkaufsschlüssel Z1 - # ohne Zuordnung
Hinweis Auftragsgebundene Fertigung (keine Rücknahme)
GTIN 4017918155797
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 195,000 g
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 195,000 g
Zolltarifnummer 84733020
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

PLCnext Technology

Die Plattform für grenzenlose Automatisierung.

PLCnext Technology
Zur PLCnext-Website
  • PDF erstellen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen