Buskoppler - IBS ST 24 BK RB-LK DIO8/8/3-LK - 2721662

Abbildung zeigt die Variante IBS ST 24 BK-RB-T DIO 8/8/3-LK

INTERBUS-ST-I/O-Busklemme, LWL-Anschluss, 8 digitale Eingänge, 8 digitale Ausgänge, 500 mA, zusätzlich mit LWL-Fernbus-Stich, Schutzart IP20, bestehend aus: Klemmenteil mit Schraubanschluss und Modulelektronik

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Downloads

Artikelbeschreibung

INTERBUS-ST Busklemmen mit zusätzlichen Schnittstellen (Peripherie)
In die INTERBUS-Ein-/Ausgabebusklemmen sind, neben den eigentlichen Busklemmen-Funktionen, 8 digitale Eingänge und 8 digitale Ausgänge integriert. Darüber hinaus lassen sich die Module um bis zu vier INTERBUS-ST-Ein-/Ausgabemodule erweitern. Alle Funktionen der Busklemmen, wie z.B. das Abkoppeln der Ein-/Ausgabemodule vom INTERBUS-Netzwerk, bleiben uneingeschränkt erhalten.
Speziell in Anwendungen, bei denen wenig Platz zur Verfügung steht oder nur wenige Ein-/Ausgabepunkte zu verarbeiten sind, bietet sich der Einsatz dieser Busklemmen an.
Die Busklemmen IBS ST 24 BK DIO 8/8/3-T bzw. ....-LK bieten die Möglichkeit, Ein- und Ausgänge wahlweise über die Schraubklemmen im Klemmenblock oder über einen FLK-Systemsteckverbinder zu belegen. Das lässt den einfachen Anschluss von elektronischen Lastrelais ELR 319 oder VARIOFACE-Ein-/Ausgabemodulen mit 14-poligen FLK-Steckverbindern zu.
Die Busklemmen IBS ST 24 BK RB-T... bzw. IBS ST 24 BK RB-LK ... besitzen einen zusätzlichen Fernbus-Stich. Dieser Fernbus-Stich hat dieselben Ausbaugrenzen wie der Fernbus. Alle Geräte mit Fernbus-Schnittstelle können hier eingebunden werden.
Alle INTERBUS-Busklemmen ermöglichen das separate Abschalten der zusätzlichen Busschnittstellen. Sie übernehmen damit gewissermaßen die Aufgaben von zwei Busklemmen im INTERBUS-System und werden auch in den Adresslisten und der Projektierungssoftware (CMD) entsprechend behandelt.
Achtung: Beim Aufbau der von den Busklemmen abzweigenden Busse, ist die von den INTERBUS-Anschaltbaugruppen unterstützte Topologie zu beachten.

Ihre Vorteile

  • Zusätzliche Fern-/Lokalbusstiche
  • Zusätzliche Ein-/Ausgänge on Board
  • Kupfer- oder LWL-Anschluss
Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2721662
Verpackungseinheit 1 STK
Verkaufsschlüssel O1 - Automatisierungssys.
Hinweis Auftragsgebundene Fertigung (keine Rücknahme)
Katalogseite Seite 235 (AX-2011)
GTIN 4017918132392
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 733,900 g
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 754,900 g
Zolltarifnummer 85389091
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Offene Steuerungsplattform

Betreten Sie mit uns die Welt der offenen Automation mit PLCnext Technology.

Offene Steuerungsplattform
Weitere Informationen
  • PDF erstellen
  • Feedback