Inline-Funktionsklemme - IB IL TEMP 2 RTD-XC-PAC - 2701217

Abbildung zeigt Standardartikel

Inline-Analog-Eingabeklemme, Extreme Conditions-Variante, komplett mit Zubehör (Anschlussstecker und Beschriftungsfeld), 2 Eingänge, RTD (Widerstandsfühler), 2-, 3-, 4-Leiter-Anschlusstechnik

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Artikelbeschreibung

Die Klemme ist zum Einsatz innerhalb einer Inline-Station vorgesehen.
Sie dient zur Erfassung der Signale resistiver Temperatursensoren.
Die Klemme unterstützt alle gängigen Platin- und Nickel-Sensoren nach DIN EN 60751 und SAMA.
Zusätzlich werden die Sensoren Cu10, Cu50, Cu53 sowie KTY81 und KTY84 unterstützt.
Die Messtemperatur wird über 16-Bit-Werte in zwei Prozessdatenworten dargestellt (pro Kanal ein Wort).
Spezielle Engineering-Maßnahmen und -Prüfungen ermöglichen den Einsatz der Klemme unter extremen Umgebungsbedingungen.

Ihre Vorteile

  • 2 Eingänge für resistive Temperatursensoren
  • Sensortypen Pt, Ni, Cu, KTY nach DIN und SAMA
  • Anschluss der Sensoren in 2-, 3- und 4-Leiter-Technik
  • Parametrierung der Kanäle unabhängig voneinander über das Bussystem
  • Darstellung der Messwerte in drei verschiedenen Formaten möglich
  • Messwerterfassung mit 16-Bit-Auflösung
  • Channel-Scout zur optischen Kanalkennung
  • Unter extremen Umgebungsbedingungen einsetzbar
  • Erweiterter Temperaturbereich -40°C...+70°C (Siehe Kapitel "Erfolgreich getestet: Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen" im Datenblatt)
  • Lackierte Leiterplatten

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2701217
Verpackungseinheit 1 STK
Verkaufsschlüssel O1 - Automatisierungssys.
Katalogseite Seite 165 (C-6-2017)
GTIN 4046356728829
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 67,000 g
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 95,800 g
Zolltarifnummer 85389091
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
  • PDF erstellen
  • Feedback