Inline-Funktionsklemme - IB IL 24 IOL 4 DI 12-PAC - 2692717

Inline IO-Link-Master, komplett mit Zubehör (Anschlussstecker und Beschriftungsfeld), 4 IO-Link-Ports, 12 digitale Eingänge, 24 V DC, 2-, 3-Leiter-Anschlusstechnik

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Downloads

Artikelbeschreibung

Die Klemme ist zum Einsatz innerhalb einer Inline-Station vorgesehen.
Die Klemme ermöglicht den Betrieb IO-Link-fähiger Sensoren und Aktoren (Devices). Zusätzlich dient sie zur Erfassung digitaler Signale.
IO-Link ist der Standard für die durchgängige Kommunikation von der Steuerung bis in die unterste Feldebene. Bei der IO-Link-Kommunikation werden die Prozessdaten bei paralleler Servicedatenübertragung weitergeleitet.
IO-Link ist eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen einem IO-Link-Port und dem Sensor oder Aktor. Die Technologie IO-Link nutzt die bekannte Signaltechnik der binären Schnittstelle 0 V und 24 V, um mit Hilfe einer Pulsmodulation Daten zu übertragen. Die Rückwärtskompatibilität zu Standardsensoren/-aktoren wird von IO-Link erfüllt.
Mit dieser Klemme können herstellerübergreifend alle IO-Linkfähigen Devices am INTERBUS, am PROFIBUS und am PROFINET betrieben werden.

Ihre Vorteile

  • Optionale Nutzung der IO-Link-Ports im SIO-Modus als Standard-Ein- oder Standard-Ausgänge
  • 4 IO-Link-Ports vom Typ A
  • Anschlüsse für 12 digitale Sensoren
Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2692717
Verpackungseinheit 1 STK
Verkaufsschlüssel O1 - Automatisierungssys.
Katalogseite Seite 178 (C-6-2017)
GTIN 4046356412902
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 200,000 g
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 233,500 g
Zolltarifnummer 85389091
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
  • PDF erstellen
  • Feedback