Zur News-Übersicht

Modulare Elektronikgehäuse als Baukastensystem

01.04.2019

Modulare Elektronikgehäuse der Serie ICS  

Modulare Elektronikgehäuse der Serie ICS

Phoenix Contact präsentiert eine neue Serie modularer Elektronikgehäuse für Schaltschrankanwendungen.

Die Serie Industrial Case System (ICS) umfasst diverse Baubreiten, -höhen und -tiefen sowie den optionalen achtpoligen Tragschienenbusverbinder TBUS8 zur einfachen Modul-zu-Modul-Kommunikation. Sie können die Gehäuse flexibel mit unterschiedlichen Anschlüssen wie RJ45, USB, D-SUB oder Antennenbuchsen bestücken und so zahlreiche Funktionen integrieren. Unterschiedliche Farben, Bedruckungen und Bauteilausführungen erlauben Ihnen individuelle und anwendungsgerechte Gerätelösungen. Leiterplatten-Steckverbinder sowie passende Grundleisten im Raster 5,0 mm runden das Zubehörprogramm ab. Die drei- oder vierpoligen Steckverbinder sind für Ströme bis 16 A und Spannungen bis 300 V ausgelegt und ermöglichen den einfachen Leiteranschluss mittels Schraube oder Push-in-Feder.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen