Zur News-Übersicht

Zwangsgeführtes Koppelrelaismodul

05.03.2018

Zwangeführtes Koppelrelaismodul nach DIN EN 50205  

Zwangeführtes Koppelrelaismodul nach DIN EN 50205

Das Produktprogramm der Industrierelaissysteme Rifline von Phoenix Contact wird durch ein neues zwangsgeführtes Koppelrelaismodul mit einer Spulenspannung von 24 V DC ergänzt.

Mit dem Koppelrelaismodul mit zwangsgeführten Kontakten gemäß DIN EN 50205 können Sie Anwendungen umsetzen, welche nach Typ A gemäß DIN EN 50205 (Beschaltung als 1 Schließer / 1 Öffner) ausgeführt werden sollen. Sie profitieren weiterhin von einer cULus listed Zulassung für Industriekontrollequipment nach UL 508. Mit dieser Zulassung sind Sie und Ihre Kunden auf der sicheren Seite im Nordamerikanischen Marktumfeld. Aufgrund der integrierten Status-LED können Sie die Schaltzustände jederzeit erfassen.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen