Überspannungsschutz für das Sammelschienensystem bei Gebäuden mit und ohne äußerem Blitzschutz

Die Anwendung

Schützen Sie Ihr Eigenheim erfolgreich bei Blitzeinschlägen und Überspannungen. Keine Heizung im Winter? Ein kaputter Fernseher während der Fußball-WM? Der Rechner mit allen Familienbildern zerstört? Dass diese Szenarien keine Seltenheit mehr sind, zeigt die jüngste Statistik der deutschen Versicherer (GDV). Laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft entstehen jährlich Schäden an elektrischen Geräten von über 300 Mio. Euro, die auf Überspannungen zurückzuführen sind.

Um der stetig steigenden Zahl von Schäden und im schlimmsten Fall auch Bränden gerecht zu werden, wurden im Oktober 2016 die Normen bzgl. der Errichtung und Auswahl von Überspannungsschutz novelliert. Bei allen nach dem 1. Oktober 2016 begonnenen Planungen müssen ab sofort die neuen Regelungen berücksichtigt werden. Hier fordert die Norm, neben dem Einsatz von Überspannungsschutz in Gewerbe- und Industriebauten, auch den verpflichteten Einsatz von Überspannungsschutz in kleinen Büros und Wohngebäuden.

Die Lösung

SLS-Schalter

FLT ZP mit zwei Leistungsschaltern

Welche Komponenten benötigt man für einen wirkungsvollen Überspannungsschutz von Gebäuden?

Gebäude mit einem äußeren Blitzschutzsystem benötigen zwingend einen Typ 1-Ableiter - den sogenannten Grobschutz. Dieser wird für den Blitzstrompotentialausgleich benötigt. Der Ableiter verhindert die gefährliche Funkenbildung zwischen metallischen Materialien (Wasser- und Gasleitungen, metallischen Auf- und Anbauten) und der Elektroinfrastruktur zur Vermeidung von Bränden. Um einen sicheren und einfachen Schutz für Gebäude mit äußerem Blitzschutzsystem zu gewährleisten, empfiehlt sich der Einsatz eines Kombiableiters (Typ 1/2), der vor dem Zähler auf das Sammelschienensystem montiert wird.

Bei Gebäuden ohne äußeren Blitzschutz wird nicht davon ausgegangen, dass diese Gebäude direkt von einem Blitz getroffen werden. Aber auch indirekte Blitzeinschläge ins Erdreich bzw. ins Stromversorgungsnetz können erhebliche Schäden verursachen. Daher empfiehlt sich für Gebäude, die keinen äußeren Blitzschutz haben, ebenfalls der Einsatz eines Kombiableiters (Typ 1/2), allerdings hier mit einem geringerem Ableitvermögen, da man nicht mehr mit größeren Blitzteilströmen rechnet.

Durch den Einsatz im Vorzählerbereich schützen die Ableiter den Zähler und ggf. vorhandene Smart Meter. Der Universalfußriegel ermöglicht die einfache und schnelle Montage sowohl auf das 5mm- als auch auf das 10mm-Sammelschienensystem ohne weitere Anpassungen. Durch die schmale Bauform können sie auch in Kombination mit zwei SLS-Schaltern in Mehrfamilienhäusern eingesetzt werden.

Produkte bei Gebäuden mit äußerem Blitzschutz

BeschreibungTyp Artikelnummer
Typ 1/2-Ableiter für TN-S-SystemeFLT-SEC-ZP-3S-255/12,51032207
Typ 1/2-Ableiter für TNC-SystemeFLT-SEC-ZP-3C-255/12,51032204
BeschreibungTyp Artikelnummer
Typ 1/2-Ableiter für TN-S-SystemeFLT-SEC-ZP-3S-255/12,5
Typ 1/2-Ableiter für TNC-SystemeFLT-SEC-ZP-3C-255/12,5

Produkte bei Gebäuden ohne äußeren Blitzschutz

BeschreibungTypArtikelnummer
Typ 1/2-Ableiter für TN-S- u. TT-SystemeFLT-SEC-ZP-3S-255/7,51074741
Typ 1/2-Ableiter für TNC-SystemeFLT-SEC-ZP-3C-255/7,51074739
BeschreibungTypArtikelnummer
Typ 1/2-Ableiter für TN-S- u. TT-SystemeFLT-SEC-ZP-3S-255/7,5
Typ 1/2-Ableiter für TNC-SystemeFLT-SEC-ZP-3C-255/7,5

Zu Ihrer Sicherheit: ein umfassendes Schutzkonzept

Beispiel Fernsehgerät

Beispiel Fernsehgerät

Um einen wirkungsvollen Schutz Ihrer Elektroinfrastruktur zu gewährleisten, sollten alle Kabel, die zu den schützenden Geräten verlegt sind, mit Überspannungsschutz beschaltet werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Schutz Ihres Eigenheims finden Sie im Download-Bereich, im Flyer "Überspannungsschutz für die Gebäudeinstallation" oder planen Sie mit unserer Überspannungsschutz-App.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

+49 52 35/3-4 36 54

Kontakt Installateur

Ihre Experten - Hotline für den Überspannungsschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen