Zurück zur Übersicht

CE-Kennzeichnung von Schaltschränken

Grundlagen RED, EMV- und Niederspannungsrichtlinie
Dauer:5 Stunden
Uhrzeit:10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Preis pro Teilnehmer: 250 Euro zzgl. Mwst.
Maximale Teilnehmerzahl: 30

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen sowie die Verpflegung am Seminartag. Für sämtliche Bestellungen gelten unsere Geschäftsbedingungen, die Sie unter (0 52 35) 3-1 20 00 anfordern oder auf unserer Website einsehen können.

Bei der Herstellung von elektrischen Betriebsmittel (z.B. Schaltgerätekombinationen, Ausrüstung von Maschinen, etc.) müssen, je nach Anwendungsfall und Beschaffenheit, unterschiedliche Richtlinien angewendet werden.
Üblicherweise müssen die Niederspannungs-, EMV- und/oder Funkanlagenrichtlinie berücksichtigt werden. Die Auswahl und der Umgang mit den relevanten Richtlinien bzw. Normen stellt für die Hersteller eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick über die üblichen Richtlinien für elektrische Betriebsmittel und ihre Anwendung, so wie die gesetzlichen Zusammenhänge und Rahmenbedingungen. Dieses Grundlagenwissen wird ergänzt durch Hilfestellungen für die richtige Auswahl und eine praktikable Anwendung. 

Darauf aufbauen wird anhand eines Praxisbeispiels der Konformitätsprozess durchgegangen und erläutert.
Abschließend werden die Anforderung an technische Unterlagen und die unterschiedlichen Konformitätsbewertungsverfahren behandelt.

Gerne gehen wir im Verlauf des Seminars auf ihre individuellen Fragestellungen ein.

Ziele

Die Teilnehmer wissen welche der behandelten Richtlinien auf Ihre Produkt anzuwenden sind und welche Rahmenbedingungen hierfür gelten. Darüber hinaus sind die notwendigen Prozesse und Methoden für ein richtlinienkonformes Arbeiten bekannt und in die Praxis übertragbar.

Inhalte

  • Richtlinien, Gesetze und Normen im Überblick
  • Aktuelle Begriffe im Kontext zu den Richtlinien
  • Anwendungsbereich der Richtlinien (NSR, EMV, RED) und Sonderfälle
  • Notwendige Prozesse und Methoden zur richtlinienkonformen Umsetzung für die Praxis
  • Risikoanalyse und -bewertung
  • Erforderliche Kundenvorgaben und technische Spezifikationen
  • Technische Unterlagen und Konformitätserklärung
     

Aktuell sind keine Termine geplant. Bitte schauen Sie einfach wieder vorbei.

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

+49 52 35/3-1 44 40

Veranstaltungsmanagement

Veranstaltungsmanagement

Service


Kontakt

Fragen Sie uns zu einem individuellen Seminar!

Kontaktformular

Informationen aus erster Hand

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter.

Newsletter abonnieren