Ladesteckdosen für Ladestationen und Wallboxen

Ladesteckdosen für Ladestationen
Zurück zu Ladekabel und Ladedosen

Kategorien

Suchen in Infrastruktur-Ladedosen

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Die Steckdose für Mode‑3‑Ladekabel: Unsere Infrastruktur-Ladedosen CHARX connect werden in AC-Ladesäulen und Wallboxen montiert. Die sog. Socket Outlets ermöglichen das Mode-3-Laden von Fahrzeugakkus über einphasige oder dreiphasige Ladekabel mit maximalen Ladeleistungen bis 26 kW. In die Steckdosen passen Ladestecker des Typ-2-Standards für Europa gemäß IEC 62196 oder des GB/T-Standards für China. Passende Schutzdeckel sorgen für einen zuverlässigen Spritzwasserschutz nach Schutzart IP54.

Ihre Vorteile

  • Vollständiges Produktprogramm für Typ 2 und GB/T
  • Intuitive und schnelle Erfassung des Ladestatus durch farbige LED-Anzeige
  • Erhöhte Sicherheit durch exakte Temperaturmessung und integrierten Verriegelungsaktuator
  • Flexible Montage und einfache Wartung durch modulares Portfolio mit steckbaren Leitungen
  • Wasser- und schmutzdicht dank vollumspritzter Kontakte
  • Effiziente Leistungsübertragung und Langzeitstabilität dank versilberter Kontaktoberflächen
  • Entwickelt und produziert nach Automobilstandard IATF 16949 und ISO 9001

Laden mit Wechselstrom nach Modus 3, Fall B

 Lademodus 3, Fall B  

Lademodus 3, Fall B

Die AC-Infrastruktur-Ladedosen kommen beim Lademodus 3 im Fall B zum Einsatz. Das bedeutet, dass die üblicherweise im Kofferraum mitgeführten mobilen AC-Ladekabel hier angeschlossen werden können.

Ladesteckdosen Typ 2 für Europa

Typ-2-Ladedose und -Schutzdeckel im Set (links) und separat erhältlicher Kabelsatz (rechts)  

Typ-2-Ladedose und -Schutzdeckel im Set (links) und separat erhältlicher Kabelsatz (rechts)

Die genormte Infrastruktur-Ladedose Typ 2 nach IEC 62196 ist für das Laden in Europa ausgelegt. Unsere aktuelle Generation 2 ist in zwei verschiedenen Sets erhältlich:

  • Basis-Set aus Ladedose und Schutzdeckel in bewährter Qualität zum attraktiven Preis
  • Premium-Set aus Ladedose mit Temperatursensorik und Schutzdeckel mit LED-Anzeige

Die Premium-Ladedose ist die weltweit erste vom Typ 2 mit Temperatursensorik, um vor Gefahren durch Überhitzung zu schützen. Sie ist mit 3- und 4-poligem Verriegelungsaktuator erhältlich. An der frei ansteuerbaren RGB-LED-Statusanzeige im Premium-Schutzdeckel erkennt der Nutzer auf einen Blick den Status des Ladepunkts. Die Verschraubung des Schutzdeckels erfolgt rückseitig.

Die metrischen, steckbaren Anschlussleitungen geben Ihnen maximale Flexibilität bei der Montage Ihrer Ladepunkte und vereinfachen die Wartung. Die maximale Ladeleistung ergibt sich aus der Wahl des separat erhältlichen Kabelsatzes, was die Artikelvarianz bei der Ladedose stark reduziert und somit ihre Lagerkosten senkt. Sie erhalten die Kabelsätze in den folgenden Leistungsklassen:

  • 7,0 kW (32 A / 250 V / 1-phasig)
  • 11 kW (20 A / 480 V AC / 3-phasig)
  • 22 kW (32 A / 480 V / 3-phasig)

Alle Details in 3D erleben

3D-Produktansicht AC-Ladedose Typ 2 mit LED-Anzeige

Schauen Sie sich das Produkt in größter Detailtiefe an.

Durch Zoomen und Drehen lässt sich die AC-Ladedose mit LED-Anzeige von allen Winkeln aus betrachten.

Ladesteckdosen GB/T für China

GB/T-Ladedose (links) und separat erhältlicher Schutzdeckel (rechts)  

GB/T-Ladedose (links) und separat erhältlicher Schutzdeckel (rechts)

Die genormte Infrastruktur-Ladedose nach GB/T 20234 ist für das Laden in der chinesischen Infrastruktur ausgelegt. Sie ist der Ladesteckdose Typ 2 sehr ähnlich. Normativ ist zusätzlich zum Verriegelungsaktuator eine Einkerbung für den Hebel des Infrastruktur-Ladesteckers vorhanden. Außerdem verfügt gemäß der neuen GB/T-Norm jeder Leistungskontakt über integrierte Temperatursensoren.

Bei unserer aktuellen Generation 1 erhalten Sie Ladedose und Schutzdeckel als separate Artikel. Die metrische Anschlussleitung ist fest an der Ladedose angeschlossen und daher nicht separat erhältlich. Es sind die folgenden Leistungsklassen verfügbar:

  • 7,0 kW (32 A / 250 V AC / 1-phasig)
  • 14 kW (32 A / 440 V AC / 3-phasig)

Sicherer Ladevorgang

Durch einen Verriegelungsaktuator wird das Herausziehen des Infrastruktur-Ladesteckers während des Ladevorgangs sicher verhindert. Über eine integrierte Elektronik im Aktuator wird die Verriegelung angesteuert und der aktuelle Zustand abgefragt. Im Notfall, wie z. B. bei einem Stromausfall, kann der Verriegelungsaktuator auch durch Öffnen der Ladestation manuell entriegelt werden.

Weitere CHARX-Produkte für die AC-Ladeinfrastruktur

Elektroauto an einer Ladesäule  

Wir bieten ein vollständiges Portfolio für den Ladeprozess von Elektrofahrzeugen

Nutzen Sie unser breites Portfolio zum Aufbau leistungsfähiger AC-Ladestationen oder ganzer Ladeparks. Neben den hier vorgestellten Produkten erhalten Sie bei uns auch:

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

+49 52 35/3-1 20 00

Michael Janssen

Michael Janssen

Service


Ladedosen mit LED-Anzeige und Temperatursensor

Kurzvorstellung durch Produktmanagerin Daniela Stüker