Referenzen

Referenzen Schaltschrankbau

Kompetenter Ansprechpartner

Ihr Partner im Schaltschrankbau.

Die hier aufgeführten Referenzen zeigen das große Spektrum an Lösungsmöglichkeiten mit COMPLETE line in namhaften Unternehmen. Phoenix Contact ist Ihr kompetenter Ansprechpartner mit Experten-Know-how für sämtliche Anforderungen im Bereich der Schaltschrankfertigung.

Schaltschrankfertigung in der Getränkeindustrie: Wirtschaftlich auch bei Losgröße 1

Schaltschrankfertigung  bei der Krones AG

Krones optimiert die Schaltschrankfertigung dank ClipX-Konzept

Als ein weltweit agierender Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen optimiert die Krones AG nicht nur ihre Lösungen, sondern auch die Fertigungsprozesse ständig.

Das Konzept von Phoenix Contact trägt dazu bei, dass die stetig steigende Anzahl an Schaltschränken schnell, fehlerfrei und wirtschaftlich in Losgröße 1 produziert werden kann.

W. Althaus AG automatisiert die Klemmenleistenbeschriftung: Hohe Effizienz und Qualität

Automatische  Beschriftung  bei der W. Althaus AG  

Laserzelle für die automatische Beschriftung von Reihenklemmen

Als Full-Service-Spezialist für die industrielle Automation bietet die W. Althaus AG auch den Schaltschrankbau an. Neben dem eigenen Klemmenbestückungsautomaten Athex trägt eine Beschriftungslösung von Phoenix Contact zur Erhöhung der Produktivität bei.

Das System ClipX.TerminalMarking ist ein erster Lösungsansatz zur effizienten, durchgängig automatisierten Beschriftung. Zu diesem Zweck wird ein ausgewähltes Produktprogramm von Reihenklemmen aus dem eigenen Portfolio bereits vor der Montage mit einem speziellen Markierungsmaterial versehen. Die Komponenten lassen sich direkt vor dem Aufbringen auf die Tragschiene kennzeichnen.

Als Technologie kommt die Laserbeschriftung zur Anwendung. Die Bedruckung ist aufgrund der Kombination von Material und Technik kontrastreich sowie präzise. Mit Blick auf die vielfältigen Einsatzgebiete erweist sie sich als genauso haltbar wie andere Material-Technologie-Verbindungen. Auf diese Weise lässt sich ein durchgängig automatisierter Fertigungsprozess realisieren.

Sicherheit im Schienenverkehr: Zuverlässige Datenübertragung setzt einwandfreie Kontakte voraus

Sicherheit im Schienenverkehr  

Diagnosesysteme von Voestalpine sorgen für sicheren und störungsfreien Schienenverkehr

Im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln bietet die Bahn die größte Sicherheit. Dafür sorgt auch die Voestalpine Signaling Siershahn GmbH – das Unternehmen ist Spezialist für Betriebssicherheit und Wartung im Bahnverkehr.

Damit die Sicher­heitssysteme in den Gleisanlagen schnell installiert und die Daten zuverlässig zu den Auswertesystemen übertragen werden, setzt das Unternehmen auf die Push-in-Direktstecktechnik von Phoenix Contact.

Für alle elektrischen Aufbauten bis hin zur betriebsfertigen Anlage nutzt Voestalpine konsequent vorkonfektionierte Leiter mit Aderendhülse. So vorbehandelte Leiter können in den Push-in-Anschlüssen von Phoenix Contact dank der geringen Einsteckkräfte vom Nennquerschnitt bis hinunter zu einem Querschnitt von 0,34 mm² einfach und werkzeuglos verdrahtet werden.

Push-in-Reihenklemmen sparen Platz und Zeit beim Aufzugsbau

Aufzüge nach Maß  

Aufzugshersteller Osma stellt Aufzüge nach Maß her

Designobjekt, Visitenkarte, Eyecatcher – ein Aufzug muss heute weitaus mehr leisten als die sichere Beförderung von Personen oder Lasten.

Neben diesen ästhetischen Funktionen treten die technischen aber keinesfalls in den Hintergrund. Weil für die Elektrotechnik immer weniger Raum bleibt, setzt der Aufzughersteller OSMA auf die kompakten Push-in-Reihenklemmen von Phoenix Contact.

Einsatz von Systemverkabelung an einer der längsten Hängebrücken der Welt

Osman-Gazi-Brücke in Istanbul  

Osman-Gazi-Brücke, eine der längsten Hängebrücken

Etwa 50 Kilometer südöstlich von Istanbul wurde im Golf von Izmit mit der Osman-Gazi-Brücke eine der längsten Hängebrücken der Welt gebaut.

Systemverkabelung und steckbare Push-in-Doppelstockklemmen von Phoenix Contact sorgen dafür, dass die unzähligen I/O-Baugruppen der Steuerung fehlerfrei und schnell mit der Feldverdrahtung verbunden werden. Nur durch die erhebliche Verringerung der Installationszeit lässt sich der straffe Zeitplan einhalten.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55