Maritim 4.0

Containerschiff im Hafen

Zukunftssicher, digital und effizient

Zuverlässige Automatisierung von Schiffen in allen Lebensphasen.

Autonome Schiffe werden in den nächsten Jahren zur Realität und die Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung unter dem Deckmantel „Maritim 4.0“ haben immer mehr an Bedeutung gewonnen.
Die Digitalisierung des Schiffes in allen Lebensphasen erfordert neue Technologien und Lösungen, die den Anforderungen der Zukunft, Schiffe effizienter und digitaler, zu betreiben entsprechen. Auch bestehende Schiffe nachzurüsten und zu digitalisieren, spielt eine essentielle Rolle.

Tauchen Sie ein, in die Welt der zukunftssicheren, maritimen Lösungen von Phoenix Contact.

Lösungen für ein Cloud-basiertes Flottenmanagement

Cloud-basiertes Flottenmanagement  

Cloud-basiertes Flottenmanagement

Phoenix Contact hat bereits heute Lösungen mit dem Partnerunternehmen M.A.C. System Solutions entwickelt, die die Effizienzsteigerung und Digitalisierung von Schiffen vorantreiben. Damit kommen wir den Anforderungen der Schiffsbetreiber nach, die gesammelten Daten und Informationen auf dem Schiff sinnvoll nutzbar zu machen und damit die Energieeffizienz sowie den Treibstoffverbrauch und damit die Emissionen zu verringern.

Lösungen für smart ship engineering mit Modular Type Packaging

Modular Type Packaging  

Smart ship engineering mit Modular Type Packaging

Auch beim Schiffbau wird von den Werften und Zulieferern in der Zukunft ein flexibleres und smarteres Engineering gefordert. Gemeinsam mit dem VDMA und führenden Lieferanten der Schiffsindustrie arbeitet Phoenix Contact in einem Arbeitskreis an einem Standardisierungsverfahren zur Integration von Modular-Type-Packaging-Modellen in der Schiffsindustrie mit.

Module Type Packaging (kurz: MTP) beschreibt die Standardisierung der Kommunikation zwischen Teilsystemen auf dem Schiff und der Leitebene, um die Komplexität für alle Beteiligten entlang der schiffbaulichen Wertschöpfungskette zu reduzieren. An vielen Stellen kann die vollzogene mechanische Modularisierung auch auf das Automationssystem übertragen werden. So profitieren die Nutzer innerhalb der Lieferkette des Schiffbaus von Geschwindigkeitsvorteilen im Engineering und Qualitätsverbesserungen bei der Integration von Teilsystemen.

PLCnext Technology App „NMEA Data Collector“ jetzt im PLCnext Store verfügbar

PLCnext Store  

Smarte Lösungen mit Apps aus dem PLCnext Store

Schiffsspezifische NMEA 0183 Datenprotokolle können Sie ohne Engineering- und Programmieraufwand mit der PLCnext Technology App „NMEA Data Collector“ realisieren.

Phoenix Contact bietet Ihnen im PLCnext Store mit der App “NMEA Data Collector” eine digitale Innovation, um den Schiffbau und die Schifffahrt intelligenter, digitaler und effizienter zu gestalten.

Erfüllen Sie auf einfache Weise Ihre Anforderungen an die Datenprotokollierung und erleichtern Sie die Einrichtung Ihres Schiffssystems. Sparen Sie Zeit und Geld, um schiffsspezifische NMEA 0183 Datenprotokolle, ohne Engineering- oder Programmieraufwand zu realisieren.

Der NMEA Data Collector von Phoenix Contact wurde speziell für die maritime Industrie entwickelt. Verbinden Sie Ihre eigenen proprietären Systeme mit dem Reisedatenrecorder, um die erforderlichen Systemdaten zu sichern.

Die App sammelt Signale von NMEA-fähigen Systemen und verarbeitet sie als NMEA 0183 zum Voyage Data Recorder. Es ist als modulare Lösung eingerichtet. Stellen Sie die Anzahl und Art der Signale (digital oder analog), die Sie für Ihre spezifische Anwendung benötigen, individuell zusammen.

Integrieren Sie einfach NMEA 0183 in Ihr System und laden Sie jetzt den NMEA Data Collector herunter.

Ihre Vorteile

  • Schnelle Inbetriebnahme dank intelligenter Webvisualisierung
  • Einfache Parametrierung, kein Engineering- oder Programmieraufwand erforderlich
  • Individuelle Integration beliebiger digitaler und analoger Signale
  • Automatisische Verarbeitung Ihrer Anlagendaten über das NMEA 0183-Protokoll
  • Maßgeschneiderte Lösung für die maritime Industrie

Maritim 4.0 Konferenz der Schiff&Hafen

Phoenix Contact ist Sponsoringpartner der diesjährigen Maritim 4.0 Konferenz der Schiff&Hafen. Treten Sie gerne mit uns in Kontakt und seien Sie Teil der Veranstaltung, um sich über die neuesten Trends und Marktinnovationen im Schiffbau auszutauschen.

Wir freuen uns auf Sie!

16. Mai 2019 im Hyperion Hotel Hamburg

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55