Zurück zur Übersicht

Industrielle Cybersicherheit – Grundlagen IEC 62443

Logo
Dauer:1 Tag
Uhrzeit:09:00 bis 16:45 Uhr
Preis pro Termin: CHF 715.- zzgl. MwSt.
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen und Verpflegungskosten. Eventuelle Übernachtungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Dieses Seminar ist eine Kombination aus Vortrag und Workshop.

Im ersten Teil erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zum Thema Informationssicherheit in Industrial Automation & Control Systems (IACS), im zweiten Teil geben wir einen ausführlichen Einblick in die ISA/IEC 62443 und deren Substandards.

Neben der Vermittlung von Informationen zu den einzelnen Substandards werden auch in der Praxis anwendbare Vorgehensweisen vorgestellt, um den verschiedenen Anforderungen aus den Substandards gerecht werden zu können.

Ziele

Teilnehmer des Seminars verstehen die grundsätzlichen Belange und Anforderungen im Themengebiet der industriellen Informationssicherheit. Darüber hinaus sind sie in der Lage, sich als Produktentwickler, Anlagenintegrator oder Anlagenbetreiber in der internationalen Standardreihe ISA/IEC 62443 zurechtzufinden und die für sie relevanten Dokumente der Standardreihe zu identifizieren und anzuwenden.

Inhalte

Ausführlich behandelt werden insbesondere die grundlegenden Konzepte der ISA/IEC 62443 wie:

  • Zones & Conduits
  • Security Level
  • Foundational Requirements
  • Security & Product Lifecycles
  • Security Management System
  • Security Program Requirements
  • Risk Assessment Requirements
  • System Requirements
  • Secure Development Lifecycle
  • Component Requirements

Termine

  Datum Status Ort Lokation
17.11.2020
Termin vormerken
freie Plätze Tagelswangen PHOENIX CONTACT AG
Zürcherstrasse 22
8317 Tagelswangen
PHOENIX CONTACT AG

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55