Zurück zur Übersicht

Modulkonfiguration und Prozessmonitoring am PC

Die FDT/DTM-Software IFS-CONF erhalten Sie kostenfrei als Download. Damit wird das Konfigurieren der kompatiblen Module einfach. Aktuelle Anlagenwerte registrieren Sie mit der integrierten Monitoring-Funktion.

Software-Tutorials

Lernen Sie die Software IFS-CONF anhand verschiedener Software-Tutorials kennen.

Anschließend installieren Sie die Software auf Ihrem Rechner und schon konfigurieren Sie Module und Geräte aus den folgenden Produktfamilien:

  • MACX Analog-Trennverstärker
  • MACX Analog Ex-Trennverstärker
  • CONTACTRON Motormanager

Der erste Software-Start

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie in der Software IFS-CONF einen Benutzer anlegen und einen Katalog mit gerätespezifischen Informationen – den DTM-Katalog – erstellen beziehungsweise aktualisieren.

Online-Parametrierung

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Software IFS-CONF ein an den PC angeschlossenes Gerät parametrieren.

Sie lernen, wie Sie die Parameter auf das Gerät übertragen und Ihr Projekt für eine spätere Verwendung speichern.

Offline-Parametrierung - Teil 1

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Software IFS-CONF einen Parametersatz ohne angeschlossenes Gerät erstellen und für eine spätere Verwendung speichern.

Offline-Parametrierung - Teil 2

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Software IFS-CONF einen bereits vorhandenen Parametersatz auf ein angeschlossenes Gerät übertragen.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Trennverstärker und Messumformer