Zurück zur Übersicht

Vorteile multifunktionale Überwachungsrelais im Detail

Einfache Handhabung und schnelle Fehlererkennung

Gerätekonfiguration mit Schraubendreher  

Gerätekonfiguration per Drehschalter

Wählen Sie die gewünschte Überwachungsfunktion einfach über Drehschalter auf der Gehäusefront.

Schwellwerte und Ansprechverzögerungen regeln Sie feinstufig über Potenziometer, sodass bereits geringe Abweichungen schnell erkannt werden.

Zurück nach oben

Weltweiter Einsatz

EMD-Überwachungsrelais mit steckbarem Power-Modul  

EMD-Überwachungsrelais mit steckbarem Power-Modul

EMD-Überwachungsrelais sind weltweit in Ihren Applikationen einsetzbar – ohne zusätzliches Netzteil. Hierfür stehen Ihnen zwei Varianten zur Verfügung:

  • Überwachungsrelais mit integriertem Weitbereichsnetzteil für Spannungen von 24 V bis 240 V.
  • Überwachungsrelais mit Stecktrafo zur Anpassung der Versorgungsspannung, abgestuft in verschiedene Spannungsbereiche von 24 V bis 500 V.

 

Zurück nach oben

Platzsparend und sicher

EMD-Überwachungsrelais, 22,5 mm breit  

EMD-Überwachungsrelais: nur 22,5 mm schmal

EMD-Überwachungsrelais ersparen Ihnen wertvollen Platz im Schaltschrank. Mit nur 22,5 mm Baubreite und zwei Wechsler-Kontakten gehören sie zu den schmalsten ihrer Klasse.

Mess- und Versorgungskreise sind galvanisch voneinander getrennt – das gibt Ihnen Sicherheit.

Zurück nach oben

Übersichtliche Diagnose

EMD-Überwachungsrelais mit farbigen LEDs  

Schnelle Überwachung per LED

Alles im Blick – farbige Status-LEDs auf der Gehäusefront melden Ihnen folgende Gerätezustände:

  • Betriebsbereitschaft
  • Schwellwert-Überschreitung oder -Unterschreitung
  • Relaiszustände

Gleichzeitig wird ein Relais-Ausgang zur Alarm-Meldung an eine Steuerung gesetzt.

Zurück nach oben

Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen
  • Vorteile multifunktionale Überwachungsrelais im Detail

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55