Zurück zur Übersicht

Factoryline Bluetooth EPA – die robuste Ethernet-Funk-Bridge

Factoryline Bluetooth EPA

Der Bluetooth-Ethernet-Port-Adapter FL BT EPA verbindet drahtlos Ethernet-fähige Automatisierungsmodule mit dem Steuerungsnetzwerk. Im kompakten und robusten Ethernet-Port-Adapter ist das Funkmodul und eine Antenne bereits integriert. Die IP65-Komplettlösung wird direkt im Feld installiert und einfach über eine Ethernet-Leitung mit M12-Anschlusstechnik mit dem Automatisierungsgerät verbunden. Das heißt für Sie: einfachste Integration in Ihre Anwendung.

Einfach und schnell installiert

Einfache Installation  des FL EPA  

Einfache Installation im Feld

Der Ethernet-Port-Adapter ist die einfache Lösung um einzelne industrielle Automatisierungsgeräte mit Ethernet-Anschluss schnell und einfach Bluetooth-fähig zu machen. Die IP65- Komplettlösung wird direkt im Feld installiert und über eine M12-Ethernetleitung mit dem Automatisierungsgerät verbunden.

Ihre Vorteile:

  • Kompaktes IP65-Modul mit integrierter Antenne
  • M12-Anschlüsse für Ethernet und Spannung
  • Einfache Montage im Feld

Besonders zuverlässige und robuste Datenübertragung

Bluetooth Logo  

Bluetooth: Die zuverlässige Funktechnologie für die Industrie

Die EPA-Module sind für die zuverlässige und störungsfreie Kommunikation von Steuersignalen, z. B. über PROFINET entwickelt worden. Vorteil der eingesetzten Bluetooth-Technologie ist seine extrem robuste Funkkommunikation, die auch unter widrigen industriellen Bedingungen besonders zuverlässig funktioniert.

Einfache und sichere Einrichtung dank automatischer Konfiguration

Mode-Button  

Einfache Konfiguration dank Mode-Button

Mit dem Mode-Button können schnell und einfach sichere Punkt zu Punkt und Kleinnetzwerke ohne Konfiguration eingerichtet werden. Alternativ ist auch eine komfortable Konfiguration über den Webbrowser möglich.

Störungsfreier Parallelbetrieb mit WLAN

Koexistenz von WLAN  und Bluetooth  

Perfekte Koexistenz zu WLAN-Netzwerken dank Low Emission Mode und Black Channel Listing

Die Bluetooth-EPA-Module ermögliche einen störungsfreien Parallelbetrieb mit anderen WLAN-Systemen dank effizienter Nutzung von Frequenzlücken. Zusätzlich zum automatischen Koexistenzmechanismus von Bluetooth bieten die EPA-Module:

  • Low Emission Mode, für geringe Störemissionen beim Verbindungsaufbau
  • Black Channel Listing: Ermöglicht bis zu drei WLAN Kanäle zu konfigurieren, deren Frequenzbereich nicht vom EPA-Modul genutzt werden

FL EPA im Überblick

Merkmale

FL BT EPA 2

FL EPA 2 RSMA

Bluetooth Standards

Classic BT: 2.1+EDR,

Low Energy: 4.0 durch AT commands (eingeschränkt)

Classic BT: 2.1+EDR,

Low Energy: 4.0 durch AT commands (eingeschränkt)

Unterstützte Bluetooth Profile

PAN (Client und NAP)

PAN (Client und NAP)

Max. Datenrate (brutto)

3 Mbit/s

3 Mbit/s

Max. Datendurchsatz (netto)

< 2 Mbit/s

< 2 Mbit/s

Betriebsarten  

Anzahl Verbindungen (Clients)

1

bis zu 7

Maximale Sendeleistung

13 dBm (inkl. Antennen)

11 dBm (am Antennenport)

Typische Reichweite*

im Freifeld bis 250 m,

in Hallen bis 100m

Abhängig von der Antenne

Anzahl Antennen

1 (intern)

1 (extern) RSMA-Anschluss

Schutzart im montierten Zustand

IP65IP65

Umgebungstemperatur (Betrieb)

-30 °C … 65 °C

-30 °C … 65 °C

Spannungsversorgung

9-30 V DC, max. 1,7 Watt

9-30 V DC, max. 1,7 Watt

Besonderheiten

Dual-Funkboard: WLAN und Bluetooth

Dual-Funkboard: WLAN und Bluetooth

Hier gelangen Sie zu den Industrial Bluetooth-Produkten für Ethernet-Netzwerke.


Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55