Ladesteuerungen

Ladesteuerungen

Strom tanken – sicher und flexibel

Mit unseren Ladesteuerungen betreiben Sie jede Ladestation – privat, halböffentlich und öffentlich.

Zurück zu Ladetechnik für Elektromobilität

Kategorien

Suchen in Ladesteuerungen

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Steuerungs- und Überwachungskomponenten von Phoenix Contact ermöglichen den Aufbau von AC- und DC-Ladestationen sowie Systemen nach aktuellen Normen und Standards. Durch das breite Produktportfolio lassen sich unterschiedliche Infrastrukturkonzepte im privaten, gewerblichen und öffentlichen Anwendungsbereich mit den spezifischen Anforderungen umsetzen.

Ihre Vorteile

  • Normkonforme Produkte für die Errichtung Ihrer Ladestationen
  • Intelligente Ladeinfrastrukturen durch standardisierte Kommunikationsprotokolle
  • Abgestimmte Systembausteine für Ihre Anforderungen
  • Hohe Flexibilität durch umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten

AC-Ladesteuerungen

Ladesteuerungen für AC-Anwendungen  

Ladesteuerungen für AC-Anwendungen

Die Ladesteuerungen von Phoenix Contact überwachen und steuern das Laden von Elektrofahrzeugen nach geltenden internationalen IEC-, GB/T- und SAE-Normen und Standards. Für alle Anwendungen der Elektromobilität wird die geeignete Steuerungslösung zur Verfügung gestellt.

Differenzstromüberwachung

Module zur Differenzstromüberwachung für einen oder zwei Ladepunkte  

Ein- und zweikanaliges Modul zur Differenzstromüberwachung

Differenzfehlerstrom-Module erkennen AC- und DC-Fehlerströme in Anlehnung an die IEC 62752. In Kombination mit vorhandenen Fehlerstromeinrichtungen erhöhen die Module den normativ geforderten Schutzpegel bei der Ladung von Elektrofahrzeugen.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55

Service


Aufbau einer einfachen AC-Ladestation

Von der Installation bis zur einsatzfähigen Ladestation.


Überspannungsschutz in Ladestationen

Wir haben getestet, was bei Überspannung mit einer Wallbox passiert.