LWL-Umsetzer - IBS OPTOSUB-MA/M/L-LK-OPC-2MBD - 2740737

INTERBUS-Lichtwellenleiter-Umsetzer zur Umsetzung der Remote-OUT-Schnittstelle auf Lichtwellenleiter, Ausregeln der optischen Sendeleistung, Übertragungsgeschwindigkeit von 2 MBaud, LWL-Abgang links

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Approbationen

Downloads

Artikelbeschreibung

Die Module IBS OPTOSUB-MA/M/L-LK-OPC (-500KBD und -2MBD) setzen die INTERBUS-Remote-Schnittstelle auf Polymerfaser um.
Sie können über diesen Umsetzer eine INTERBUS-Anschaltbaugruppe mit einer LWL-Schnittstelle ausrüsten. Anders als bei anderen Umsetzern ist diese Schnittstelle in der Lage, die optische Sendeleistung automatisch zu regeln und das Bussystem besser zu diagnostizieren (optische Streckendiagnose).
Der Umsetzer ist ein Busteilnehmer, da er mit einem INTERBUS-Protokoll-Chip (OPC) ausgestattet ist.

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2740737
Verpackungseinheit 1 Stk
Hinweis Auftragsgebundene Fertigung (keine Rücknahme)
GTIN 4017918599119
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 48.040 GRM
Zolltarifnummer 85176200
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback