An error occured while your request was computed

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Downloads

Artikelbeschreibung

Die Slave-Anschaltbaugruppen sind intelligente PC-Karten, die einen PC an beliebiger Stelle in ein INTERBUS-System einbinden. So können z. B. leistungsfähige Visualisierungsstationen aufgebaut werden, die einen applikationsnahen Zugriff auf Daten des INTERBUS-Systems und der Steuerung realisieren. In einem PC können mehrere Karten gleichzeitig installiert werden, so dass eine Visualisierung bzw. Überwachung mehrerer INTERBUS-Linien in einem einzigen PC möglich ist. Die Anzahl der Datenworte, die die Slave-Anschaltbaugruppen im INTERBUS-System belegen, kann zwischen einem und achtzehn Datenworten eingestellt werden. Neben einem frei konfigurierbaren, schnellen I/O-Kanal für zeitkritische Daten, wird auch der INTERBUS-Parameterkanal (PCP) unterstützt. Mit dem Parameterkanal ist ein bedarfsorientierter Zugriff auf größere Datenblöcke möglich.

Ihre Vorteile

  • Externe 24-V-DC-Spannungsversorgung
  • Direkte Einbindung in OPC-basierte Visualisierungssysteme über OPC-Server
  • Installation mehrerer Karten in einem PC mit Überwachung mehrerer INTERBUS-Linien
  • Parametrierung und Diagnose mit Diag+
  • Funktionskompatible Treiber
  • Zugriff auf Daten des INTERBUS-Systems und der Steuerung über Visualisierungsstationen
  • INTERBUS-Parameterkanal (PCP) wird unterstützt
Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2730129
Verpackungseinheit 1 Stk
Hinweis Auftragsgebundene Fertigung (keine Rücknahme)
Katalogseite Seite 435 (C-8-2013)
GTIN 4017918974183
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 226.200 GRM
Zolltarifnummer 84733020
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback