Zurück zur Übersicht

AUTOMATION UPDATE 10. Mai 2016

iCloud
Uhrzeit:08:15 - 17:15

Der Workshop ist kostenlos. Verpflegung und Getränke werden von Phoenix Contact AG offeriert.

Im diesjährigen AUTOMATION UPDATE erwartet Sie eine spannende Agenda voller anregenden und praxisnahen Themen rund um Innovationen aus der Automation von Phoenix Contact.

Ziele

Unsere Innovationen, ganz nach dem Motto "Grenzen überwinden", beziehen sich auf die Netzwerk- wie auch auf die Steuerungstechnik. Experten aus dem Stammhaus, welche über ein umfassendes Applikations-Know-how verfügen, werden Ihnen in Theorie und Workshops aufzeigen, worauf es ankommt.

Inhalte

Wählen Sie frei Ihre Themen-Blöcke und besuchen Sie die Veranstaltung abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse:

 

08:15 – 08:45   Begrüssung & Briefing

08:55 – 10:30 Innovationen aus Netzwerk- & Steuerungstechnik:

  • Was tut sich bei den Inline-Steuerungen?
  • Welche Innovationen stehen beim Engineering-Tool an?
  • Wie entwickeln sich die IO-Familien Axioline und Inline?
  • Welches sind die Highlights in der Netzwerktechnik?

 

10:30 – 10:45    Pause mit Kaffee/Getränken

10:45 – 12:15 Cloudbasierte Automation mit ProfiCloud und Live-Demo

  • Wie lassen sich die Grenzen von Profinet-Netzwerken überwinden?
  • Welche Technologie kommt hierfür zur Anwendung?
  • Was muss bei der Planung und Umsetzung beachtet werden?
  • Welche Applikationen stehen im Fouks?

 

12:15 – 13:30    Mittagspause mit Verpflegung

13:30 – 15:00 Profinet-Steuerung der Klasse 3000 – Grenzen überwinden

  • Welche Grenzen fallen bei Axiocontrol 3050/51?
  • Welche Besonderheiten bietet die 3000er Steuerungsfamilie?
  • Welche Applikationen stehen im Fokus?

 

15:00 – 15:15    Pause mit Kaffee/Getränken

15:15 – 17:15 Profinet-Steuerung der Klasse 3000 – Workshop

  • Wie ist bei der Planung und Umsetzung zu beachten?
  • Wie ist das Handling in PCWorX?
  • Was sind die nächsten Schritte?

 

17:15                Schlussrunde und Ausklang im Biergarten


Hinweis

Für den Workshop werden eine begrenzte Anzahl Notebooks zur Verfügung gestellt. Möchten Sie mit Ihrem Notebook arbeiten, so bedingt dies die neuste Version von PCWorX (Version: 6.30.1668), die auf  Ihrem Gerät lauffähig installiert ist und Sie müssen über die notwendigen Rechte verfügen um IP-Adressen zu ändern.

Die neuste Version von PCWorX ist in der Software Suite 2016 V1.83 enthalten. Diese können Sie von unserem Server herunterladen [1,2 GB]. Den Link finden Sie oben rechts unter "weitere Informationen".

Sollten Sie Support bei PCWorX brauchen, so steht Ihnen Herr Toni Widmer gerne zur Verfügung.

Kontakt

Product Manager Automation
Urs Thönen
+41 52 354 55 68
Fax: +41 52 354 56 99

Automation
Toni Widmer
+41 (0) 52 354 55 71