Überspannungsschutzgerät - TTC-6P-3-HF-F-M-12DC-PT-I - 2906796

Überspannungsschutz, bestehend aus Schutzstecker und Basiselement, mit integrierter Statusanzeige und Messertrennung für drei Signaladern mit gemeinsamen Bezugspotenzial. Für HF-Anwendungen und Telekommunikationsschnittstellen ohne Speisespannung. Indirekte Erdung über Gasableiter.

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Ihre Vorteile

  • Platzsparende Installation durch schmale Baubreite von 6,2 mm
  • Signalisierung ohne zusätzliche Hilfsenergie dank mechanischer Statusanzeige
  • Optionales Fernmeldemodul überwacht bis zu 40 Artikel ohne zusätzliche Verdrahtung
  • Schnelle und werkzeuglose Installation der Überspannungsschutzgeräte dank Push-in-Anschlusstechnik
  • Keine Beeinflussung des Signals bei Wartungsarbeiten dank impedanzneutralem Stecken und Ziehen der Schutzstecker
  • Fehlerfreies austauschen von Schutzsteckern dank Kodierung
  • Einfache Unterbrechung von Signalkreisen für Wartungsarbeiten dank vertikaler Messertrennung
  • Sicheres Verhalten bei Überlast durch integrierte Abtrennvorrichtung
  • Geerdete oder isolierte Schirmerdung dank dritter Klemmstelle am Überspannungsschutzgerät
  • Einfaches Prüfen und Dokumentieren mit CHECKMASTER 2 dank steckbarer Schutzmodule
Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2906796
Verpackungseinheit 1 Stk
Verkaufsschlüssel CL2162 -
Katalogseite Seite 169 (C_4_2019)
GTIN 4055626135519
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 38.150 GRM
Zolltarifnummer 85363000
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback