Injektor - INJ 1000-T - 2703006

PoE-Injektor, 30 W, zwei RJ45-Buchsen, 10/100/1000 MBit/s, Tragschienenmontage, IP20, erweiterter Temperaturbereich -40 °C ... 75 °C

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Zeichnungen



Maßzeichnung  

Maßzeichnung

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Montage



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Demontage

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Frontansicht



Zurück nach oben

Hinweis

Nutzungsbeschränkung EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich
Zurück nach oben

Maße

Maßzeichnung
Breite 30,2 mm
Höhe 130 mm
Tiefe 120 mm
Zurück nach oben

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 75 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 % ... 95 % (keine Betauung)
Höhenlage ≤ 5000 m (Einschränkung siehe Herstellererklärung für Höhenbetrieb)
≤ 2000 m (gemäß UL-Zulassung)
Schutzart IP20 (Keine UL-Zertifizierung)
Zurück nach oben

Allgemein

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Einbaulage senkrecht
Nettogewicht 377,8 g
Material Gehäuse Kunststoff
Farbe grau
MTTF 110 Jahre (Standard MIL-HDBK-217F, Temperatur 25 °C, Betriebszyklus 100 %)
Zurück nach oben

Versorgung

Versorgungsnennspannung 24 V DC
48 V DC
Versorgungsspannungsbereich 18 V DC ... 57 V DC (Gewöhnliche Positionen)
24 V DC ... 48 V DC (Ex-Bereiche)
Stromaufnahme maximal 2,1 A
1,4 A (24 V DC)
0,7 A (48 V DC)
Leistungsaufnahme ≤ 75 W
Schutzbeschaltung Verpolschutz
Leiterquerschnitt flexibel m. Aderendhülse ohne Kunststoffhülse 0,25 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel m. Aderendhülse m. Kunststoffhülse 0,25 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max. 2,50 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,20 mm²
Leiterquerschnitt starr max 2,50 mm²
Leiterquerschnitt starr min 0,20 mm²
Leiterquerschnitt AWG max 12
Leiterquerschnitt AWG min 20
Zurück nach oben

Serielle Schnittstelle

Schnittstelle 1 Ethernet
Anschlussart RJ45-Buchse
Übertragungslänge 100 m (inkl. Patch-Leitungen)
Pinbelegung 1:1
Grundfunktionalität PSE/Midspan, konform zur IEEE 802.3af, at
Serielle Übertragungsrate 10/100/1000 MBit/s
Ausgangsnennspannung 54 V DC (PoE)
Ausgangsleistung 30 W
Schnittstelle 2 Ethernet
Anschlussart RJ45 CAT5e
Zurück nach oben

Konformität / Zulassungen

Benennung CE
Kennzeichnung CE-konform
Benennung UL, USA / Kanada
Kennzeichnung Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D T4
Benennung Schadgastest
Kennzeichnung ISA-S71.04-1985 G3 Harsh Group A
Zurück nach oben

Normen und Bestimmungen

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Art der Prüfung Vibrationsfestigkeit nach EN 60068-2-6/IEC 60068-2-6
Prüfergebnis 10 Hz ... 57 Hz, Amplitude ±3,5 mm, 57 Hz ... 150 Hz, 5g
Art der Prüfung Schock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27
Prüfergebnis 30g für 11 ms, drei Schocks je Raumrichtung
Art der Prüfung Dauerschock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27
Prüfergebnis 10g für 16 ms, 1000 Schocks je Raumrichtung
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Kontaktentladung ± 6 kV (Prüfschärfegrad 3)
Indirekte Entladung ± 6 kV
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Frequenzbereich 80 MHz ... 3 GHz (Prüfschärfegrad 3)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Bemerkung Kriterium B
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-5
Signal ± 1 kV (Datenleitung, asymmetrisch)
± 2 kV (Nur I/O-Leitung auf der Feldseite, asymmetrisch)
Normen/Bestimmungen EN 61000-6-4
EN 61000-4-6
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Zurück nach oben

Environmental Product Compliance

REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 10 Jahre;
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter dem Reiter "Downloads"
Zurück nach oben

Klassifikationen

eCl@ss

eCl@ss 6.0 19170100
eCl@ss 7.0 19170112
eCl@ss 8.0 19170112
eCl@ss 9.0 19170112
Zurück nach oben

ETIM

ETIM 5.0 EC002599
ETIM 6.0 EC002599
ETIM 7.0 EC002599
Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback