neu

Modem - TC EXTENDER 6004 ETH-2S - 2702255

Managed Ethernet-Extender, Punkt-zu-Punkt-, Linien- und Ringstrukturen, Datenraten bis 30 MBit/s, Distanzen bis 20 km auf betriebseigenen Kupferleitungen, austauschbarer Überspannungsschutz, 2 SHDSL-Ports, 4-Port Switch, Diagnose via Display und Ethernet

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Zeichnungen



Anschlusszeichnung  

Anschlusszeichnung
DSL-Anschluss

Schaltplan  

Schaltplan



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Frontansicht

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Schutzmodul austauschen



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Reset-Taster

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Montage/Demontage



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Spannungsversorgung

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Digitale Schaltausgänge



Zurück nach oben

Hinweis

Nutzungsbeschränkung EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich
Zurück nach oben

Maße

Breite 60 mm
Höhe 130 mm
Tiefe 160 mm
Zurück nach oben

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 60 °C
-25 °C ... 0 °C (Trägheit des Displays kann auftreten, Bildwechsel können mehrere Sekunden dauern)
55 °C ... 60 °C (Kontrast des Displays kann sich verschlechtern)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 % ... 95 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 10 % ... 95 % (keine Betauung)
Höhenlage 2500 m (Einschränkung siehe Herstellererklärung)
Schutzart IP20
Zurück nach oben

Allgemein

Galvanische Trennung VCC // Ethernet // DSL (A) // DSL (B) // FE
Prüfspannung Datenschnittstelle/Versorgung 1,5 kV AC (50 Hz, 1 min.)
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Nettogewicht 786 g
Material Gehäuse Aluminium / Stahlblech DC01
MTTF 506 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 25 °C, Arbeitszyklus 21 % (5 Tage pro Woche, 8 Std. pro Tag))
260 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 34,25 % (5 Tage pro Woche, 12 Std. pro Tag))
110 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 100 % (7 Tage pro Woche, 24 Std. pro Tag))
Konformität CE-konform
ATEX  II 3 G Ex nA IIC T4 Gc X (Beachten Sie die besonderen Installationshinweise in der Dokumentation!)
UL, USA / Kanada 508 Listed
Zurück nach oben

Versorgung

Versorgungsnennspannung 24 V DC ±5 %
Versorgungsspannungsbereich 10 V DC ... 60 V DC
Stromaufnahme typisch 90 mA (60 V DC)
200 mA (24 V DC)
450 mA (10 V DC)
Anschlussart Push-in-Federanschluss
Zurück nach oben

Serielle Schnittstelle

Schnittstelle 1 Ethernet-Schnittstelle, 10/100Base-T(X) nach IEEE 802.3u
Schnittstelle Ethernet
Anzahl der Ports 4
Anschlussart RJ45-Buchse, geschirmt
4 Ports 10/100BaseT(X), Autonegotiation und Autocrossing
Übertragungslänge < 100 m (Twisted-Pair, geschirmt)
Unterstützte Protokolle IPv4, IPv6, TCP/IP, HTTP, HTTPS
Hilfsprotokolle ARP, DHCP (Client), PING, SNMP
Serielle Übertragungsrate 10/100 MBit/s, Autonegotiation
Schnittstelle 2 SHDSL-Schnittstelle nach ITU-T G.991.2.bis
Anzahl der Ports 2 (2-Draht-Betrieb)
Anschlussart Push-in-Federanschluss
Übertragungslänge < 20 km (abhängig von Datenrate und Leitungsquerschnitt)
Leiterquerschnitt starr min 0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max 1,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max. 2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min 24
Leiterquerschnitt AWG max 16
Serielle Übertragungsrate 4-Draht-Betrieb: 64 kbit/s ... 30 MBit/s
2-Draht-Betrieb: 32 kBit/s ... 15,3 MBit/s
Zurück nach oben

Funktion

Web-based Management ja
Management Web-based Management: Diagnose, Logbuch, individuelle Konfiguration
Status- und Diagnoseanzeigen Display für Warn-, Status- und Geräteinformationen
Zurück nach oben

Digitale Ausgänge

Benennung Ausgang Digitaler Ausgang
Anzahl der Ausgänge 2
Ausgangssignal Spannung Abhängig von der Betriebsspannung
Ausgangssignal Strom ≤ 500 mA (Kurzschlussfest)
Zurück nach oben

Normen und Bestimmungen

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Art der Prüfung Vibrationsfestigkeit nach EN 60068-2-6/IEC 60068-2-6
Prüfergebnis 5g, 10 ... 150 Hz, 2,5 h, in XYZ-Richtung
Art der Prüfung Schock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27
Prüfergebnis 15g
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Kontaktentladung ± 6 kV
Indirekte Entladung ± 6 kV
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Frequenzbereich 80 MHz ... 3 GHz
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Bemerkung Kriterium B
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-5
Signal ± 1 kV (asymmetrisch, geschirmte Ethernet-Leitung)
± 4 kV (asymmetrisch: Leitung gegen Erde, ungeschirmte SHDSL-Leitung)
± 2 kV (symmetrisch: Leitung gegen Leitung, ungeschirmte SHDSL-Leitung)
Normen/Bestimmungen EN 55011
EN 61000-4-6
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Normen/Bestimmungen EN 50121-4
Konformität CE-konform
ATEX  II 3 G Ex nA IIC T4 Gc X
UL, USA / Kanada 508 Listed
Schadgastest ISA-S71.04-1985 G3 Harsh Group A
Zurück nach oben

Environmental Product Compliance

REACh SVHC Dechlorane Plus
Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung: unbegrenzt = EFUP-e
Keine Gefahrstoffe über den Grenzwerten
Zurück nach oben

Klassifikationen

eCl@ss

eCl@ss 5.0 19030100
eCl@ss 5.1 19030100
eCl@ss 6.0 19060500
eCl@ss 7.0 19060590
eCl@ss 8.0 19060590
eCl@ss 9.0 19060590
Zurück nach oben

ETIM

ETIM 4.0 EC000740
ETIM 5.0 EC000740
ETIM 6.0 EC000740
ETIM 7.0 EC000740
Zurück nach oben

UNSPSC

UNSPSC 6.01 30211506
UNSPSC 7.0901 39121008
UNSPSC 11 39121008
UNSPSC 12.01 39121008
UNSPSC 13.2 43222628
Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback