Buskoppler - AXL F BK PN SC-RJ - 2400165

Axioline F-Buskoppler für PROFINET (inklusive Bussockelmodul und Stecker)

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Downloads

Zeichnungen



Anschlusszeichnung  

Anschlusszeichnung

Maßzeichnung  

Maßzeichnung



Zurück nach oben

Maße

Maßzeichnung
Breite 45 mm
Höhe 126,1 mm
Tiefe 74 mm
Hinweis zu Maßangaben Die Tiefe gilt bei Verwendung einer Tragschiene TH 35-7.5 (nach EN 60715).
Zurück nach oben

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 60 °C (Einbaulage: Wandmontage auf waagerechter Tragschiene)
-25 °C ... 55 °C (Einbaulage: beliebig)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 5 % ... 95 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 5 % ... 95 % (keine Betauung)
Luftdruck (Betrieb) 70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport) 70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Schutzart IP20
Zurück nach oben

Anschlussdaten

Benennung Axioline F-Stecker
Anschlussart Push-in-Anschluss
Hinweis zur Anschlussart Beachten Sie die Angaben zu den Leiterquerschnitten im Anwenderhandbuch "Axioline F: System und Installation".
Leiterquerschnitt starr min 0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max 1,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max. 1,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min 24
Leiterquerschnitt AWG max 16
Abisolierlänge 8 mm
Zurück nach oben

Allgemein

Montageart Tragschienenmontage
Nettogewicht 144 g
Hinweis zu Gewichtsangaben mit Stecker und Bussockelmodul
Montageart Tragschienenmontage
Zurück nach oben

Schnittstellen

Benennung PROFINET
Anzahl der Kanäle 2
Anschlussart SC-RJ-Buchse
Wellenlänge 660 nm
Übertragungsgeschwindigkeit 100 MBit/s (nach PROFINET-Standard)
Benennung Axioline F-Lokalbus
Anschlussart Bussockelmodul
Übertragungsgeschwindigkeit 100 MBit/s
Benennung Service
Anschlussart Micro-USB Typ B
Zurück nach oben

Systemgrenzen des Buskopplers

Anzahl der unterstützten Teilnehmer max. 63 (pro Station)
Anzahl der anschließbaren Lokalbus-Teilnehmer max. 63
Zurück nach oben

Versorgung der Modulelektronik

Versorgungsspannungsbereich
Zurück nach oben

Inline Potenziale

Versorgungsspannung 24 V DC
Versorgungsspannungsbereich 19,2 V DC ... 30 V DC (inklusive aller Toleranzen, inklusive Welligkeit)
19,2 V DC ... 30 V DC (inklusive aller Toleranzen, inklusive Welligkeit)
Zurück nach oben

Axioline Potenziale

Benennung Einspeisung der Logikspannung UL (aus UL wird die Versorgung des Axioline F-Lokalbusses UBus erzeugt)
Versorgungsspannung 24 V DC
Versorgungsspannungsbereich 19,2 V DC ... 30 V DC (inklusive aller Toleranzen, inklusive Welligkeit)
Stromaufnahme max. 610 mA (mit 2 A an UBus für die I/Os und UL = 24 V)
Leistungsaufnahme max. 14,64 W (mit 2 A Last an UBus für die I/Os)
Benennung Versorgung des Axioline F-Lokalbusses (UBus)
Versorgungsspannung 5 V DC (über Bussockelmodul)
Stromversorgung 2 A
Schutzbenennung Überspannungsschutz Versorgungsspannung
Verpolschutz Versorgungsspannung
Zurück nach oben

Normen und Bestimmungen

Mechanische Prüfungen Vibrationsfestigkeit nach EN 60068-2-6/IEC 60068-2-6 5g
Schock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27 30g
Dauerschock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27 10g
Schutzklasse III, IEC 61140, EN 61140, VDE 0140-1
Zurück nach oben

Environmental Product Compliance

China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter dem Reiter "Downloads"
Zurück nach oben

Klassifikationen

eCl@ss

eCl@ss 5.0 27242208
eCl@ss 5.1 27242600
eCl@ss 6.0 27242600
eCl@ss 7.0 27242608
eCl@ss 8.0 27242608
eCl@ss 9.0 27242608
Zurück nach oben

ETIM

ETIM 3.0 EC001604
ETIM 4.0 EC001604
ETIM 5.0 EC001604
ETIM 6.0 EC001604
ETIM 7.0 EC001604
Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback