Wireless I/O

Wireless I/O

I/O-Signale drahtlos übertragen

Drahtlose I/O-Kommunikation – schnell, einfach und zuverlässig.

Zurück zu Industrial Wireless

Kategorien

  • Produktliste I/O-Funksystem US-Markt
    Trusted Wireless 1.0 I/O US-Markt

    Trusted Wireless 1.0 I/Ofür die drahtlose Übertragung von seriellen Daten im 900 MHz-Frequenzband (amerikanischer Markt).

  • Produktliste Radioline
    Trusted Wireless 2.0 I/O

    Radioline mit Trusted Wireless 2.0-Funktechnologie für die zuverlässige Erfassung und Verteilung von I/O-Signalen in ausgedehnten Industrieanlagen.

Suchen in Wireless I/O

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Wireless I/O von Phoenix Contact ist die optimale Lösung für den drahtlosen Transfer digitaler oder analoger I/O-Signale. Die richtige Wahl für Ihre I/O-Kommunikation in der Prozess- oder Steuerungstechnik.

Ihre Vorteile

  • Weniger Installations- und Wartungskosten durch den Wegfall von Kabeln
  • Bewegungsfreiheit für mobile oder austauschbare Automatisierungskomponenten dank drahtloser I/O-Kommunikation
  • Keine laufenden Kosten für Übertragungsmedien durch verschleißfreie Funktechnik
  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme durch anwenderfreundliche Installation

Funksystem Radioline

Radioline-Funkmodul  

Radioline ist das Funkmodul für ausgedehnte Anlagen

Radioline ist das Funksystem für ausgedehnte Anlagen. Das Besondere: Mit nur einem Dreh am Rändelrad weisen Sie Ein- und Ausgänge einfach zu – ganz ohne Programmierung. Dank Trusted Wireless 2.0-Funktechnologie ist Radioline die beste Wahl für den zuverlässigen Einsatz in industrieller Umgebung.

  • Hohe Zuverlässigkeit dank Trusted Wireless 2.0-Technologie
  • Unterstützte Frequenzbänder: 868 MHz, 900 MHz und 2,4 GHz
  • Reichweiten bis zu 32 Kilometern durch einstellbare Datenrate
  • Flexibel im Netzwerkaufbau: Radioline unterstützt sowohl Punkt-zu-Punkt-Verbindungen als auch komplexe Mesh-Netzwerke mit bis zu 250 Teilnehmern
  • Geräte sparen: Mit nur einem Gerät übertragen Sie I/O-Signale oder serielle Daten, dank integrierter RS-232/485-Schnittstelle
  • Erweiterbar mit bis zu 32 I/O-Modulen dank Tragschienen-Busverbinder und Hot Swap-Fähigkeit
Radioline-Schaltgerätekombination  

Schaltgerätekombination für die Installation im Außenbereich

Die Radioline-Outdoor-Schaltgerätekombinationen können Sie direkt im Freien installieren, um I/O-Signale oder serielle Daten schnell und einfach per Funk zu übertragen. Wählen Sie die Funkmodule und die Art und Anzahl der I/O-Erweiterungsmodule direkt bei der Bestellung.

Wireless-Multiplexer – Das drahtlose Signalkabel

Wireless Multiplexer  

Mit dem Wireless MUX übertragen Sie Ihre I/O-Signale zuverlässig zu schwer zugänglichen oder drehenden Stationen

Den Wireless MUX installieren Sie besonders schnell: Anschließen, einschalten und schon arbeitet die Funkstrecke. Das System überträgt 16 digitale und 2 analoge Signale bidirektional. Das heißt, Sie ersetzen damit ein 40-adriges Signalkabel.

  • Einfache Inbetriebnahme, da keine Konfiguration oder Einstellungen erforderlich
  • Hohe Kanalzahl im kompakten Gehäuse
  • Schneller Verbindungsaufbau und Signalübertragung
  • Reichweite bis zu 200 m mit Rundstrahlantennen, bis zu 400 m mit Richtantennen bei freier Sicht
  • Aktuelle Bluetooth-4.0-Technologie

Wireless I/O – Produkte im Vergleich

Funksystem RadiolineWireless Multiplexer
RadiolineWireless-MUX
Frequenzband868 MHz, 900 MHz, 2,4 GHz2,4 GHz
TechnologieTrusted WirelessBluetooth 4.0
Reichweite bei Sichtverbindung< 32 km (abhängig vom Frequenzband)< 400 m
TopologiePunkt-zu-Punkt, Stern, MeshPunkt-zu-Punkt

Anzahl Netzwerkteilnehmer

< 250 (abhängig vom Frequenzband)2 (fix)
Anzahl I/O-Signale< 256 digitale Ein-/Ausgänge, < 128 analoge Ein-/Ausgänge (0/4 ... 20 mA)16 digitale Ein-/Ausgänge, 2 analoge Ein-/Ausgänge (0 ... 20 mA / 0 ... 10 V)
Übertragungszeit> 200 ms (abhängig von Frequenzband, Datenrate, Netzwerkstruktur und -größe)> 10 ms

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Service


Installation von Radioline

Inbetriebnahme von Radioline in einer Kläranlage.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen