Zurück zur Übersicht

Modulkonfiguration und Prozessmonitoring am PC

Die FDT/DTM-Software IFS-CONF erhalten Sie kostenfrei als Download. Damit wird das Konfigurieren der kompatiblen Module einfach. Aktuelle Anlagenwerte registrieren Sie mit der integrierten Monitoring-Funktion.

Software-Tutorials

Lernen Sie die Software IFS-CONF anhand verschiedener Software-Tutorials kennen.

Anschließend installieren Sie die Software auf Ihrem Rechner und schon konfigurieren Sie Module und Geräte aus den folgenden Produktfamilien:

  • MACX Analog-Trennverstärker
  • MACX Analog Ex-Trennverstärker
  • CONTACTRON Motormanager

Der erste Software-Start

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie in der Software IFS-CONF einen Benutzer anlegen und einen Katalog mit gerätespezifischen Informationen – den DTM-Katalog – erstellen beziehungsweise aktualisieren.

Online-Parametrierung

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Software IFS-CONF ein an den PC angeschlossenes Gerät parametrieren.

Sie lernen, wie Sie die Parameter auf das Gerät übertragen und Ihr Projekt für eine spätere Verwendung speichern.

Offline-Parametrierung - Teil 1

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Software IFS-CONF einen Parametersatz ohne angeschlossenes Gerät erstellen und für eine spätere Verwendung speichern.

Offline-Parametrierung - Teil 2

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Software IFS-CONF einen bereits vorhandenen Parametersatz auf ein angeschlossenes Gerät übertragen.

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Trennverstärker und Messumformer

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen