Inline – sichere I/Os

Inline – sichere I/Os

Sicherheit in der Automatisierung

Flexibilität und Zuverlässigkeit in sicheren Anwendungen.

Bei Inline haben Sie die Wahl: Realisieren Sie einfachste Lösungen für funktionale Sicherheit mit der Inline ECO Safe-Klemme oder komplexe Sicherheitslösungen mit SafetyBridge Technology oder PROFIsafe.

Ihre Vorteile

  • Einfache Realisierung dezentraler Sicherheitslösungen dank SafetyBridge Technology
  • Einfache Safety-Integration ohne aufwendige Parametrierung
  • Flexibler Einsatz durch Kompatibilität zu allen gängigen Bussystemen
  • Einfache Konfiguration mit der SAFECONF-Software

Sichere I/Os für alle gängigen Bussysteme

Die Inline Safety-Module können beliebig im Netzwerk verteilt werden  

Die Inline Safety-Module können beliebig im Netzwerk verteilt werden

Auch unsere sicherheitsgerichteten I/O-Klemmen unterstreichen die Flexibilität des Inline-I/O-Systems. Je nach Buskoppler und Sicherheitssteuerung arbeiten die I/O-Klemmen mit PROFIsafe in PROFINET- und PROFIBUS-Systemen oder in INTERBUS-Safety-Applikationen.

Dafür bieten wir Ihnen digitale Ein- und Ausgangsmodule sowie Relaismodule. Mit diesen Produkten erfüllen Sie Sicherheitsanforderungen bis zu:

  • PL e (EN ISO 13849-1)
  • SIL 3 (IEC 61508)
  • SILCL 3 (EN 62061)

Sicherheit ohne Sicherheitssteuerung
Sie wollen funktionale Sicherheit netzwerkunabhängig und ohne zusätzliche Sicherheitssteuerung integrieren? Dann wählen Sie sichere I/Os mit SafetyBridge-Technologie.

Der Clou: Verteilen Sie die gelben, sicheren I/Os nach Bedarf in Ihrer Anlage. Die Module arbeiten zentral oder dezentral unter einer Standardsteuerung.

SafetyBridge Technology – mit Sicherheit sehr flexibel

Topologie zum Prinzip der SafetyBridge Technology  

Prinzip der SafetyBridge Technology

SafetyBridge Technology heißt, die Ein- und Ausgangsmodule tauschen sicherheitsgerichtete Signale untereinander aus. Da die Module die Sicherheitsfunktionen selbst bearbeiten, nutzen Sie die Standardsteuerung und das Netzwerk nur als Transportmittel.

Ohne Sicherheitssteuerung oder sicheres Feldbussystem ist das eine kostengünstige Lösung für funktionale Sicherheit in Standardapplikationen.

Dabei erfüllen die sicheren I/O-Module mit SafetyBridge Technology alle Sicherheitsanforderungen bis zu SIL 3 oder PL e.

Zwei Sicherheitsrelais in einer sicheren I/O-Klemme

Sichere I/O-Klemme Inline ECO Safe  

Sichere I/O-Klemme Inline ECO Safe mit der Funktion von zwei Sicherheitsrelais

Mit der sicheren I/O-Klemme Inline ECO Safe schalten Sie angereihte Standardausgangsklemmen sicher ab. Die Sicherheitslösung wird transparent, da alle Status- und Fehlermeldungen an die Standardsteuerung weitergeleitet werden. So lassen sich sicherheitsbedingte Stillstandzeiten reduzieren.

Integrieren Sie die sichere I/O-Klemme durch einfaches Stecken in Ihre Inline-I/O-Station. Die Standardausgangsklemmen werden dann rechts von der sicheren I/O-Klemme montiert.

Bei Betätigung eines Sensors, z. B. Not-Halt, wird die Aktorspannungsversorgung für die angereihten Standardausgangsklemmen sicherheitsgerichtet abgeschaltet. An eine sichere I/O-Klemme lassen sich bis zu zwei zweikanalige Sensorkreise anschließen. Benötigen Sie mehr Sensorkreise in Ihrer Applikation, können Sie weitere sichere I/O-Klemmen integrieren.

Je nach verwendeten Sensoren und Aktoren können Sie Sicherheitsfunktionen bis SILCL 3 und P e umsetzen.

 

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Service

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen