Redundanzmodule

PRP-Redundanzmodule

Höchste Verfügbarkeit durch Netzwerkredundanz

PRP-Redundanzmodule für parallele Netzwerkredundanz ohne Umschaltzeit im Fehlerfall.

Zurück zu Installationstechnik für Industrial Ethernet

Kategorien

Suchen in Redundanzmodule

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

In vielen Netzwerken ist eine hohe Ausfallsicherheit besonders wichtig. PRP-Redundanzmodule ermöglichen eine parallele Netzwerkredundanz ohne Umschaltzeit im Fehlerfall. Somit sorgen die Module für eine hohe Verfügbarkeit Ihres Netzwerks.

Ihre Vorteile

  • Einfacher Aufbau von hoch verfügbarer Netzwerkinfrastruktur ohne Konfiguration
  • Keine Umschaltzeiten für unterbrechungsfreien Betrieb im Fehlerfall
  • Kein Paketverlust bei Ausfall eines Netzwerks oder einzelner Netzwerkkomponenten
  • Einsetzbar unter härtesten elektromagnetischen, elektrostatischen und klimatischen Umgebungsbedingungen nach IEC 61850-3 und IEEE 1613
  • Einbinden von nicht-PRP-fähigen Geräten in parallele Netzwerke für maximale Verfügbarkeit

Hochverfügbare Netzwerke

Das Parallel Redundancy Protocol (PRP) ermöglicht eine Datenkommunikation ohne Umschaltzeiten und somit höchstmögliche Netzwerkverfügbarkeit. Dies gelingt durch die PRP-Netzwerkredundanz, die auf zwei unabhängigen, aktiven Pfaden zwischen zwei Geräten basiert.

Der Sender verwendet zwei unabhängige Netzschnittstellen, die gleichzeitig dieselben Daten aussenden. Dabei stellt das Redundanzkontrollprotokoll sicher, dass der Empfänger nur das erste Datenpaket verwendet und das zweite verwirft. Wird nur ein Paket empfangen, weiß der Empfänger, dass auf dem anderen Pfad ein Ausfall aufgetreten ist.

Beispielhafter Netzwerkaufbau mit dem Parallel Redundancy Protocol  

Parallele Netzwerkredundanz mit dem PRP-Redundanzmodul

Vielfach einsetzbar

PRP ist sowohl für Ethernet-Protokolle wie PROFINET, IEC 61850, EtherNet/IP™, DNP3, IEC 60870-5-104, Modbus/TCP als auch weiteren Protokollen oberhalb Ethernet Layer 2 geeignet.

Die standardisierte Netzwerkredundanz PRP können Sie außerdem unabhängig von der Topologie der Netzwerke und den im jeweiligen Netzwerk wirkenden Redundanzmechanismen einsetzen. Das Redundanzverfahren eignet sich somit für alle Energieanwendungen und bietet sich auch für die Chemie-, Pharma- und Prozesstechnik sowie sensible Fertigungsanlagen an.

PRP-Redundanzmodule für hohe Verfügbarkeit

PRP-Modul mit Ethernet-Kabeln für die redundante Netzwerkverkabelung  

PRP-Modul für den Aufbau redundanter Netzwerke

Die Redundanzmodule FL RED von Phoenix Contact ermöglichen den einfachen Aufbau eines parallelen, hoch verfügbaren PRP-Netzwerks ganz ohne Konfiguration. Bei der Inbetriebnahme müssen Sie lediglich darauf achten, die Komponenten richtig gemäß der farbigen Kennzeichnung am Gerät anzuschließen. Ethernet-Geräte, die das Parallel-Redundanz-Protokoll nicht unterstützen, können ohne aufwändige Konfiguration in diese hoch verfügbare Netzwerkinfrastruktur eingebunden werden.

Diagnosefunktionen über LEDs sowie ein potenzialfreier Meldekontakt unterstützen zusätzlich bei Aufbau und Betrieb des parallelen Netzwerks.

Für den Einsatz in Energieanlagen erfüllen die Redundanzmodule auch die extremen elektromagnetischen, elektrostatischen und klimatischen Anforderungen der Standards IEC 61850-3 und IEEE 1613. Eine Spannungsversorgung mit einem weiten Versorgungsbereich sorgt zusätzlich für zuverlässigen Betrieb auch bei schwankender Versorgungsspannung in der Anlage.

Redundanzmodule FL RED auf einen Blick

Redundanzmodul mit zwei RJ45-RedundanzportsRedundanzmodul mit zwei LC-Lichtwellenleiter-Redundanzports
FL RED 2003 E PRPFL RED 2001E PRP 2LC
Übertragungsgeschwindigkeit10/100 MBit/s10/100 MBit/s
Port-Konfiguration

2x RJ45 als Redundanzports
1x RJ45 für Endgerät

2x LC-LWL (Multimode) als Redundanzports
1x RJ45 für Endgerät
Temperaturbereich-40 °C ... +70 °C-40 °C ... +70 °C
Versorgungsspannung20 V DC ... 48 V DC20 V DC ... 48 V DC
Zulassungen und NormenErfüllt IEC 61850-3 und IEEE 1613Erfüllt IEC 61850-3 und IEEE 1613
RedundanzPRPPRP

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen