SPS nach IEC 61131

SPS nach IEC 61131

Mehr Funktionen, mehr Möglichkeiten

Funktional erweiterbare SPS – die flexible Steuerungslösung für jeden Anlagentyp.

Zurück zu SPS und I/O-Systeme

Kategorien

Suchen in SPS nach IEC 61131

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Sie wollen nach IEC 61131 programmieren? Phoenix Contact bietet SPS in allen Leistungsklassen, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Setzen Sie unsere SPS z. B. im Maschinen- und Anlagenbau, für erneuerbare Energien oder in Automobilapplikationen ein. Bedienen Sie sich von unseren SPS-Systemen mit den passenden I/Os oder entscheiden Sie sich für eine Hochleistungssteuerung für maximale Performance.

Ihre Vorteile

  • Kommunikativ durch integriertem, frei programmierbarem Webserver sowie großer Schnittstellen- und Protokollvielfalt
  • Langlebig dank solider Gehäuse und EMV-beständiger Elektronik
  • Hohe Flexibilität und Erweiterbarkeit durch zahlreiche, ideal auf die SPS abgestimmte I/Os
  • Weltweiter Service und Support sowie kurze Reaktionszeiten erhöhen die Anlagenverfügbarkeit

Schnelle und robuste SPS mit passendem I/O-System

Axiocontrol mit I/O- und  Safety-Modulen  

SPS Axiocontrol mit lokalen Axioline F I/O- und Safety-Modulen

Die SPS der Axiocontrol-Serie (AXC) sind zugeschnitten auf maximale Performance, einfache Handhabung und den Einsatz in rauen Industrieumgebungen. Basis dafür sind ein besonders robustes Gehäuse und hervorragende EMV-Eigenschaften. Außerdem bieten sie mehr Sicherheit durch eine integrierte, unterbrechungsfreie Stromversorgung.

Im Zusammenspiel mit dem I/O-System Axioline F von Phoenix Contact bieten Axiocontrols maximale Geschwindigkeit dank direkter Busanbindung.

Nahezu alle SPS der Baureihe Axiocontrol sind auch mit erweitertem Temperaturbereich für extreme Temperaturen verfügbar.

SPS und I/O-System für flexible und wirtschaftliche Automatisierung

Inline Station (ILC und I/Os)  

Inline-SPS mit lokalen I/O-Klemmen

Inline-Controller (ILC) sind der bewährte Standard im SPS-Portfolio von Phoenix Contact. Die SPSen unterstützen alle gängigen Kommunikationswege wie Ethernet und Mobilfunk. Außerdem sind sie mit vielfältigen Inline-I/O-Modulen einfach erweiterbar und bieten beste Kommunikation mit einem integrierten, frei programmierbaren Webserver. 

Das SPS-System lässt sich leicht in bestehende PROFINET-Netzwerke durch PROFINET-Device-Funktionalität einfügen.

Redundante und sichere SPS mit höchster Performance

SPS RFC460R und RFC470S  

SPS mit maximaler Performance für Redundanz und Safety

Die leistungsfähigen SPSen der RFC-Familie (Remote-Field-Controller) verfügen über ein Diagnose-Display an dem Sie Statusmeldungen des Steuerungs- und Feldbussystems komfortabel ablesen können. Mit dem starken Prozessor bearbeiten Sie umfangreiche Automatisierungsaufgaben mit höchster Geschwindigkeit.

Sichern Sie den kontinuierlichen Betrieb Ihrer Automatisierung mit den PROFINET-Redundanz-SPS. Die hochperformanten SPSen bauen dank AutoSync Technology ein redundantes System automatisch auf.

Mit der Safety-Variante integrieren Sie Sicherheitsfunktionen bis SIL 3 in bestehende Anlagen. Durch den Einsatz von PROFIsafe reduziert sich der Verdrahtungs- und Installationsaufwand.

Software-SPS

Software-SPS PC Worx RT Basic und PC Worx SRT  

Software-SPS für IPCs

Die Software-SPS von Phoenix Contact ist eine wirtschaftliche Alternative zur klassischen SPS. Passend für Ihre Leistungsanforderung wird ein Industrie-PC oder sogar ein herkömmlicher Windows-PC zur Steuer-, Bedien- oder Visualisierungseinheit in Ihrer Anlage.

Je nach Leistungsanforderung wählen Sie zwischen PC WORX SRT mit statistisch garantierten Reaktionszeiten für kleine bis mittlere Aufgabe.

Für komplexe Automatisierung, die harte Echtzeit fordert, wählen Sie PC WORX RT BASIC. Das System läuft besonders stabil, weil neben dem Standardbetriebssystem Windows eine Echtzeiterweiterung installiert wird. So wird die Integrität und das deterministische Verhalten der Steuerung gesichert.

SPS-Programmier-Software

SPS-Programmier-Software PC Worx, PC Worx Express, Safetyprog und PC Worx Target for Simulink  

SPS-Programmier-Software nach IEC 61131 mit Safety- und Simulink-Integration für diverse Anwendungen

Von übersichtlichen Aufgaben mit Basis-SPS bis zur komplexen Anlagenautomation mit Hochleistungs-SPS: Hier finden Sie die passende SPS-Programmier-Software für Ihre Applikation.

Programmieren Sie ihre SPS mit der Software PC Worx nach IEC 61131, Feldbuskonfiguration und Anlagendiagnose. Für den schnellen Einstieg in die Automatisierung mit Basis-SPS steht Ihnen außerdem die kostenfreie Software PC Worx Express zur Verfügung.

Machen Sie Ihre SPS zur Sicherheits-SPS mit SafetyProg oder integrieren Sie die Funktionalitäten aus Matlab Simulink mit PC Worx Target for Simulink.

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Service


PLCnext Technology: offen und zukunftssicher

Mit PLCnext Technology den Anforderungen an die IoT-Welt gewachsen sein


PLCnext Control

Unboxing der ersten SPS auf Basis der offenen Plattform.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen