Zur News-Übersicht

Neue Version der Waterworx-Bibliothek verfügbar

11.09.2015

Software-Karton Waterworx  

Effizientes Engineering für die Wasser- und Abwasserwirtschaft

Die neue Version der Funktionsbaustein-Bibliothek Waterworx von Phoenix Contact bietet jetzt noch mehr Möglichkeiten für das Engineering in der Wasser- und Abwasserwirtschaft.

Eine offene OPC-Schnittstelle in den Bausteinen ermöglicht die Anbindung an marktübliche Leitsysteme. Zudem können über eine Modbus-, Profinet- oder Profibus-Schnittstelle herstellerübergreifende Feldgeräte integriert werden. Ebenfalls wurden Funktionsbausteine mit integrierten Diagnosefunktionen optimiert. Die Bibliothek wird in der neuen Version über einen steckbaren Programm- und Konfigurationsspeicher ausgeliefert. Dieser kann mit gültigem Lizenzschlüssel auf der Steuerung freigeschaltet werden. Ist keine gültige Lizenz vorhanden, können die Bausteine für eine begrenzte Zeit im Demo-Modus getestet werden.


PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen