Potenzialausgleichsschiene - PAS-1 - 2765615

Potenzialausgleichschiene

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Approbationen

Downloads

Artikelbeschreibung

Die Potenzialausgleichschiene PAS-1 ist für den Hauptpotenzialausgleich nach DIN VDE 0185 konzipiert. PAS-1 besitzt eine Kammförmige Kontaktschiene. Neun lose Aufsteckklemmen dienen dem Anschluss von Rundleitern mit einem Querschnitt von 2,5 mm² bis 95 mm². Zusätzlich lässt sich mit der Doppelklemme(2), siehe untenstehendes Bild, ein Bandeisen 4 x 30 mm anschließen. In der plombierbaren Kunststoffhaube befindet sich ein Etikett, in dem die Bezeichnungen der angeschlossenen Leiter eingetragen werden können. PAS-1 verfügt über das VDE-Zeichen nach DIN VDE 0618-1:1989-08.

Ihre Vorteile

  • Potenzialausgleichsschiene für den Hauptpotenzialausgleich nach DIN VDE 0100 sowie für den Blitzschutzpotenzialausgleich nach DIN EN 62305
  • Besitzt eine kammförmige Kontaktschiene

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2765615
Verpackungseinheit 1 Stk
Katalogseite Seite 77 (C-4-2017)
GTIN 4017918066475
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 380,000 g
Zolltarifnummer 85389099
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen