Dezentrales I/O-Gerät - AXL E PB IOL8 DI4 M12 6M - 2701508

Axioline E-PROFIBUS-Gerät im Metallgehäuse mit 8 IO-Link-Ports und 4 digitalen Eingängen, 24 V DC, M12-Schnellanschlusstechnik

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Artikelbeschreibung

Das Axioline E-Gerät ist für den Einsatz innerhalb eines PROFIBUS-Netzwerkes vorgesehen.
Es ermöglicht den Betrieb von bis zu acht IO-Link-Sensoren/-Aktoren und dient zusätzlich der Erfassung von digitalen Signalen.
Das Gerät ist für den Einsatz im Anlagenbau konzipiert.
Es ist für den schaltschranklosen Einsatz unter rauen industriellen Umgebungsbedingungen geeignet.
Das Axioline E-Gerät kann z. B. an Werkzeugplattformen, direkt an Schweißrobotern oder in der Fördertechnik eingesetzt werden.

Ihre Vorteile

  • Anschluss an PROFIBUS DP
    mit M12-Steckverbindern (B-kodiert)
  • Baudrate bis 12 MBaud (Automatische Baudratenerkennung)
  • Anschluss von vier IO-Link-Devices mit zusätzlichem digitalen Eingang
  • Anschluss von vier IO-Link-Aktoren mit zusätzlicher Spannungsversorgung
  • Anschluss der IO-Link-Ports mit M12-Steckverbindern (A-kodiert, 5-polig)
  • Diagnose- und Statusanzeigen
  • Kurzschluss- und Überlastschutz der Sensorversorgung
  • Schutzart IP65/67
Logo Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2701508
Verpackungseinheit 1 Stk
Verkaufsschlüssel DNI7P2 -
Katalogseite Seite 203 (C_6_2017)
GTIN 4046356763608
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 710,000 g
Zolltarifnummer 85176200
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen