Zurück zur Übersicht

1-tägiges Basic/Advanced Training Fundamentals of Industrial Ethernet

Fundamentals of Industrial Ethernet
Dauer:1 Tag
Preis pro Termin: € 500,-
Maximale Teilnehmerzahl: 4-10

zzgl. Mehrwertsteuer pro Person an unseren Seminarstandorten

Das Basic & Advanced Training „Fundamentals of Industrial Ethernet“ vermittelt Grundlagenwissen zu Industriellen IP / Ethernet Netzwerken (OSI Layer 1 – 4) sowie zu Industrie Echtzeit-Netzwerken und Netzwerk-Protokollen, wie Profinet, Ethernet/IP, Modbus, u.v.m.

Das Training „Fundamentals of Industrial Ethernet“ Training kann auch als Aufbau für das "Fundamentals of Cyber Security" Training mit TÜV Rheinland Prüfung dienen.

Dieses Training vermittelt in deutscher Sprache ausführlich wichtige Grundlagen zur digitalen Vernetzung und Kommunikation in der industriellen Automatisierung. Nach Teilnahme an diesem Training erhalten Sie von Phoenix Contact ein Zertifikat als Besuchsbestätigung.

Wir vermitteln Spezialisten aus den Bereichen der Betriebstechnik (OT) und Safety, Sicherheitstechnik (funktionale Sicherheit) Grundlagen zur Analyse von Netzwerkfehlern wie auch zum Aufbau moderner Netze in der industriellen Automatisierungs- und Steuerungstechnik.

Ziele

Dieses Training dient generell der ausführlichen Vermittlung von wichtigem Grundlagenwissen in verschiedenen Themenbereichen der industriellen  Ethernet-Vernetzung im IACS Bereich. Es orientiert sich eng an dem geforderten Grundlagenwissen für das Training „Fundamentals of Cyber Security“ und dient daher als ideales Vorbereitungstraining für das TÜV Rheinland Cyber Security Training Programs, auf dem Weg zum „CySec Specialist (TÜV  Rheinland)“.

Zielgruppe
Instandhalter, Service-Mitarbeiter, Control Software Ingenieure, Technische Entwickler, OT-Systembetreuer, Infrastruktur-Betriebspersonal, Wartungstechniker, Konstrukteure, Software-/Hardware-Entwickler, Projektleiter, Betriebsleiter, Techniker, Facharbeiter, Meister, Ingenieure,…

Inhalte

Grundlagenwissen zu folgenden Themen vermittelt:

LAN Standard - IEEE 802.3, Base-T, Base-SX, Base-FX, STP / UTP / FTP, PoE, PoE+, PoE++, LWL / LLK - GBIC / SFP / XFP 7 X2, HUB - Repeater – Medienkonverter, CSMA/CD, MAC-Adresse, Switch / Bridge, Broadcast, Time-Sensitive Networking (TSN), WLAN / Bluetooth, QoS, RSTP, VLAN, SNMP, Switch, Router, Firewall, MAC-Adressen, IP-Adressen, VLAN-Port, Tagged, Statisch, Dynamisch, Gateway, Netzwerk-Maske, Broadcast, ARP, RARP, IPSec-VPN, OpenVPN, PKI-Zertifikate, Firewall-Regelwerke, Industrie-Protokolle / ProfiNet, Ethernet/IP, Protokoll-Werkzeuge (WireShark), Security-Konzepte (IEC 62443)

Die Trainingsinhalte sind eng angelegt an die Inhalte und Anforderungen der „Fundamentals of Cyber Security“ mit TÜV Rheinland Prüfung. Beide Seminare können auch als Paket günstiger gebucht werden.

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76