Zurück zur Übersicht

Ein-Tagesseminar Maschinenrichtlinie (Art.-Nr. 2700510)

Seminar zur Maschinensicherheit
Dauer:1 Tag
Preis pro Termin: € 390,-

zzgl. Mehrwertsteuer pro Person an unseren Seminarstandorten

Anwendung der Maschinenrichtlinie in der Praxis: In drei Etappen zum CE

Diese Schulung richtet sich an alle, die richtlinienkonforme Maschinen herstellen, in Betrieb nehmen und/oder in Verkehr bringen wollen.

Ziele

Es wird dabei besonders auf die möglichen Konformitätsbewertungsverfahren und deren praktische und chronologische Umsetzung eingegangen.
Des Weiteren wird umfassend dargestellt, was alles notwendig ist, um eine Maschine richtlinienkonform zu konstruieren, zu bauen und in Verkehr zu bringen.

Zielgruppen:

  • CE-Verantwortliche
  • Händler, Hersteller, Konstrukteure und Importeure von Maschinen, unvollständigen Maschinen und  Sicherheitsbauteilen
  • Maschinenbetreiber
  • Personen, die Maschinen verändern
  • Personen, die mehrere Maschinen zu einer Gesamtheit von Maschinen verketten
  • Personen, die unvollständige Maschinen zu vollständigen Maschinen zusammenstellen

Inhalte

  • Anwendung der Maschinenrichtlinie und Abgrenzung von anderen Richtlinien
  • Abgrenzung von anderen Richtlinien
  • Bedeutung harmonisierter Normen bei der Konstruktion und bei der Herstellung
  • anzuwendende Chronologie des Konformitätsbewertungsverfahrens für Maschinen und Verfahren für unvollständige Maschinen
  • praxisorientierte Methoden und Prozesse zum Erreichen der Richtlinienkonformität
  • Beispiele zur Herstellung der Richtlinienkonformität
  • Zusammenhang der technischen Unterlagen der Maschine, der Konformitätserklärung und der CE-Kennzeichnung

Voraussetzungen:
keine

 

Termine

  Datum Status Ort Location
11.10.2021 bis 11.10.2021
Termin vormerken
Wien PHOENIX CONTACT GmbH, Ada-Christen-Gasse 4, 1100 Wien

PHOENIX CONTACT GmbH

(+43) 1 / 68076 40

(+43) 676 / 83720240

Ing. Andreas Paprstein

Zertifizierter Experte für Maschinensicherheit