Zur News-Übersicht

Neue DC-Spannungsmessumformer

19.10.2015

Spannungsmessumformer MACX MCR-VDC  

Neue Spannungsmessumformer zur Signalaufbereitung

Mit den neuen Spannungsmessumformern MACX MCR-VDC werden Gleichspannungen bis zu 660 V DC gemessen und in normierte Analogsignale umgewandelt.

Die Module sind auch in geerdeten Kreisen bis zur Maximalspannung einsetzbar. Gemäß den Sicherheitsbestimmungen der Norm IEC 61010 bieten sie eine verstärkte Isolierung aufgrund vorhandener Luft- und Kriechstrecken auf der Leiterplatte. Der DC-Messumformer ist wahlweise mit Push-in- oder Schraubanschlusstechnik erhältlich. Die Konfiguration des Produkts erfolgt über gut erreichbare DIP-Schalter auf der Oberseite des Gehäuses. Neben acht auswählbaren Spannungsmessbereichen lässt sich hier auch das gewünschte Normsignal einstellen. Die abgestuften Messbereiche beginnen bei 0 bis 24 V DC und reichen bis 0 bis 550 V DC. Mit dem Zero-/Span-Abgleich werden die Messbereiche jeweils um ± 20 % variiert, was den Messbereich auf 660 V DC erhöht. Dieser Abgleich erfolgt werkzeuglos mit Teach-in-Wheel auf der Oberseite des Moduls. Damit erreicht das gewünschte Normsignal immer seinen Maximalwert, unabhängig von der Höhe der anliegenden Messspannung.


PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen