Gerätetausch

Da PROFINET jedes Gerät über einen eindeutigen Namen adressiert, wird jedem Gerät bei der Inbetriebnahme ein Name mitgeteilt (Gerätetaufe).

Verfügbarkeit erhöhen mit automatisiertem Gerätetausch

Automatisierter Gerätetausch  

PROFINET-Steuerungen tauschen Sie schnell und einfach aus

Wird das Gerät ausgetauscht, muss dieser Name auf die neue Komponente übertragen werden, z. B. über eine steckbare Speicherkarte. Bei PROFINET-Steuerungen kann dieses Verfahren vereinfacht werden.

Erscheint in der Topologie an einer Stelle ein neues Gerät ohne Namen, schreibt die Steuerung den alten Namen automatisch innerhalb weniger Sekunden in dieses Ersatzgerät. Danach wird das Gerät automatisch adressiert und ist nach wenigen Sekunden wieder betriebsbereit.

Dieser automatische Gerätetausch erspart dem Anwender im Vergleich zur manuellen Gerätetaufe viel Zeit.

PHOENIX CONTACT GmbH

Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien
(+43) 01 / 680 76

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen