Jetzt bewerben
Bewerber-Hotline: 05235 343999
Einfach bewerben

Du hast noch Fragen?

Kann ich mich trotz Corona bei Phoenix Contact bewerben?

Auch in der aktuellen Corona-Situation setzt Phoenix Contact auf Ausbildung. Als innovatives Unternehmen investieren wir in die Bildung unserer zukünftigen Nachwuchskräfte.

Ob Ausbildung oder Duales Studium. Wir brauchen dich!

Ab wann kann ich mich für eine Ausbildung oder ein Duales Studium bewerben?

Die Bewerbungsphase startet im Sommer. Mit Öffnung der Ausschreibungen kannst du dich zielgerichtet auf deinen Wunschberuf bewerben. Die Ausschreibungen sind in der Regel ab dem 01. Juli sichtbar.

Welche Bewerbungsunterlagen werden für eine Ausbildung/ein Duales Studium benötigt?
  • Motivationsschreiben (warum möchtest du die Ausbildung/ein Duales Studium machen?)
  • Lebenslauf
  • Letzte relevante Zeugnisse
  • Wenn vorhanden: Praktikumszeugnisse, sonstige Bescheinigungen
Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Aufgrund von Corona wird das diesjährige Einstellungsverfahren unter besonderen Bedingungen stattfinden.

  1. Online-Bewerbung
  2. Digitaler Test
  3. Einstellungsgespräch

Neben den Einstellungsgesprächen vor Ort bieten wir dieses Jahr auch Gespräche über Videokonferenz an.  In diesem Fall erhältst du einen Teilnahmelink per E-Mail.

Wann kann ich mit einer Rückmeldung auf meine Bewerbung rechnen?

In der Regel erhältst du eine Rückmeldung zu deiner Bewerbung innerhalb von einer Woche.

An wen kann ich mich bei Fragen zu meiner Bewerbung wenden?

Gerne wende dich bei Fragen an:

Wolfgang Beßler

Tel: 05235/3-41134

Muss ich einen bestimmten Notendurchschnitt haben?

Nein. Uns ist es wichtig, dass du vor allem Interesse und Neugier an den Inhalten deines Wunschberufs hast. Echtes Interesse und deine Authentizität sind uns wichtiger als nur die Noten.

Für eine technische Ausbildung solltest du keine „4“ in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik haben. Fächer aus dem Bereich Physik, Technik und Informatik passen gut ins Profil, sind aber kein Muss.

Für die IT-Berufe und die kaufmännische Ausbildung solltest du Fachabitur oder Abitur mit guten Noten haben.

Für das Duale Studium benötigst du Fachabitur oder Abitur. Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern zeigen, dass du Interesse auch in Leistung umsetzen kannst. Mit Leistungskursen in den Fächern Mathe, Physik oder Informatik hast du eine gute Voraussetzung für das Duale Studium. Aber auch mit anderen Leistungskursen ist deine Bewerbung willkommen.

Wieviel verdiene ich in der Ausbildung?

Die Auszubildenden und dualen Studenten werden nach Tarif der Metall- und Elektroindustrie vergütet.

Die aktuelle Ausbildungsvergütung beträgt (Stand 01.04.2018):

1. Ausbildungsjahr: 980,56 €

2. Ausbildungsjahr: 1.029,38 €

3. Ausbildungsjahr: 1.101,92 €

4. Ausbildungsjahr: 1.197,18 €

Wie lange dauert die Ausbildung?

Je nach Ausbildungsberuf beträgt die Ausbildungszeit 3 bis 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen kannst du die Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzen.

Das Duale Studium beläuft sich auf insgesamt 4 Jahre. In dieser Zeit absolvierst du deine Ausbildung in verkürzter Form und studierst 6 Semester an der Hochschule.

Wie sind die Arbeitszeiten als Auszubildender?

Als Auszubildender und dualer Student hast du eine 35 Stunden-Woche und 30 Tage Erholungsurlaub.

Durch die Gleitzeit hast du die Möglichkeit flexibel deine Arbeit zu beginnen und zu beenden. Die Arbeitszeiten richten sich auch nach Einsatz in der Abteilung und Ausbildungsberuf.

Aufgebaute Stunden kannst du in Zeiten geringeren Arbeitsaufkommens ausgleichen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen