Übertragen Sie 90 % der bestehenden Planung auf neue Solarprojekte

Nehmen Sie Ihren neuen Solarpark 50 % schneller per Plug and Play in Betrieb

Sparen Sie mehr als 40 % der Betriebs- und Wartungskosten

Solarpark-Managementsystem:
Daten automatisiert erfassen, visualisieren und auswerten

Dank intelligenter Automatisierung in Verbindung mit umfassenden Visualisierungstools können Sie Daten aus Ihrem Solarpark stetig erfassen und auswerten. Von der Datenerfassung auf Feldebene bis hin zur Einspeiseregelung und Visualisierung bieten wir vollständige und nahtlose Lösungen für das Solarparkmanagement. Unser Integrated PV Park Management ermöglicht einen hochzuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb von PV-Systemen. Mit dem offenen Monitoring-System sind Integration und Inbetriebnahme eines Solarparks schnell und einfach umgesetzt.
Das Managementsystem unterstützt durch die hohe Durchgängigkeit des Daten- und Energieflusses die Realisierung der All Electric Society. Die intelligente Vernetzung energieerzeugender und -verbrauchender Sektoren ermöglicht ein effizientes und ausbalanciertes Gesamtsystem.

Weltweit erstes auf Industriestandards basierendes
PV-Parkmanagementsystem

Übertragen Sie 90 % der bestehenden Planung auf neue Solarprojekte

Übertragen Sie 90 % der bestehenden Planung auf neue Solarprojekte

Mehr anzeigen
Skalierbares Konzept

Skalierbares Konzept

Von der Feldebene bis hin zur Visualisierung der Daten in einem Portal bieten wir ein skalierbares, standardisiertes Parkmanagement-Konzept. Die einzelnen Teilkomponenten wie Datenlogger, Einspeiseregler, Wetterstationen, SCADA-Anbindung und Webportal greifen ohne Schnittstellenanpassung stufenlos ineinander. Dieses Konzept lässt sich beliebig für verschiedenste Anlagengrößen einsetzen und kann bei Bedarf kundenspezifisch angepasst werden. Bei der Realisierung weiterer Anlagen kann somit bis zu 90 % der bestehenden Planung übernommen werden und viel Planungsaufwand eingespart werden.

Umfassende Projektbegleitung

Umfassende Projektbegleitung

Wir bieten eine anwendungsorientierte Analyse und Beratung für stufenlos aufeinander abgestimmte Systemlösungen. Eine durchgängige Prozessunterstützung von der Planung bis zur fertig bestückten Tragschiene im ersten Projekt schafft eine fundierte Basis für die Planung und den Aufbau weiterer Solarparks.

Langfristige Verfügbarkeit

Langfristige Verfügbarkeit

Phoenix Contact ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Lieferant für Produkte und Lösungen im industriellen Umfeld weltweit. Auf den sich schnell verändernden Solarmarkt können wir dank unseres global aufgestellten Vertriebsnetzes flexibel reagieren. So stellen wir eine langfristige Verfügbarkeit unserer lokal produzierten Komponenten sicher.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns mit Ihrer spezifischen Herausforderung – wir finden eine Lösung.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Nehmen Sie Ihren neuen Solarpark 50 % schneller per Plug and Play in Betrieb

Nehmen Sie Ihren neuen Solarpark 50 % schneller per Plug and Play in Betrieb

Mehr anzeigen
Schnelle Anbindung aller Parkteilnehmer

Schnelle Anbindung aller Parkteilnehmer

Unsere Lösungen sind bereits vorprogrammiert und selbstkonfigurierend. Der vorgefertigte Funktionsbaukasten ist nach der Parametrierung einfach stufenlos einsetzbar, da alle Parkteilnehmer durch den Auto-Detection-Modus erkannt werden. Durch diese automatische Implementierung aller Parkteilnehmer wird die Inbetriebnahme deutlich vereinfacht und spart Zeit.

Es besteht eine extrem hohe Kompatibilität zu Geräten anderer Hersteller wie Wechselrichtern, Sensoren und weiteren Systemen von Parkteilnehmern.

Sicherstellung der prognostizierten Erträge

Sicherstellung der prognostizierten Erträge

Mit unserem Überwachungssystem für Stringströme von Photovoltaikanlagen können Sie sofort auf Störungen und Leistungsverluste reagieren, schon beim Ausfall einzelner Strings. Dank Hall-Sensor Technologie werden String-Ströme einfach und sicher ohne Leitungsunterbrechung gemessen. Das String-Monitoring ermöglicht einen wirtschaftlichen Betrieb dank sekundengenauer Fehlererkennung.

Offene Steuerungsplattform

Offene Steuerungsplattform

Mit unserer PLCnext Technology arbeiten Sie mit Ihren favorisierten Programmiersprachen, sei es IEC 61131-3 oder auch Hochsprachen. Diese neue Generation der Steuerungstechnologie bietet Ihnen grenzenlose Anpassungsfähigkeit durch schnelle und einfache Integration von Open Source Software, Apps sowie aktuellen und zukünftigen Kommunikationsstandards.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns mit Ihrer spezifischen Herausforderung – wir finden eine Lösung.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Sparen Sie mehr als 40 % der Betriebs- und Wartungskosten

Sparen Sie mehr als 40 % der Betriebs- und Wartungskosten

Mehr anzeigen
Alle Anlagen auf einen Blick

Alle Anlagen auf einen Blick

Mit unserem intuitiv bedienbaren Portal haben Sie den perfekten Überblick über Ihre gesamten Photovoltaikanlagen. Alle wichtigen Daten werden übersichtlich in einem Portal angezeigt. Die Betriebsführung und Wartung wird dadurch erheblich einfacher und die Anlagenprofitabilität steigt. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, die Erträge aller Anlagen mit den tatsächlichen Einstrahlungswerten aus Satellitenüberwachungsdaten zu vergleichen.

Optimaler Service

Optimaler Service

Viele gleichlautende Fehlermeldungen werden vom Portal mit intelligenten Algorithmen automatisch analysiert. In einer Meldungsübersicht werden die Fehlermeldungen je nach Dringlichkeit und Schweregrad aufgeführt. So ist sichergestellt, dass ausschließlich bei ertragskritischen Ereignissen das Service-Team aktiv wird. Überflüssige Serviceeinsätze werden zukünftig vermieden und schleichende Ertragsverluste gehören der Vergangenheit an.

Anlagen-Reports auf Knopfdruck

Anlagen-Reports auf Knopfdruck

Generieren Sie automatisierte Reports mit allen relevanten Kennzahlen und belegen so die Anlagenrentabilität. Die Reports geben Auskunft über die wichtigsten Daten der Solaranlage und die Anlagen-Performance im Verhältnis zur statischen Ertragsprognose. Sie können ihre Reports als PDF automatisch per E-Mail an Ihre Kunden oder Investoren versenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns mit Ihrer spezifischen Herausforderung – wir finden eine Lösung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Integrated PV Park Management

Das Parkmanagement von Phoenix Contact besteht aus Generatoranschlusskästen, Datenloggern, Wetterstationen, Einspeiseregler und Webportal.

Von der Feldebene bis hin zur Visualisierung der Daten in einem Portal entsteht ein skalierbares Konzept zur übergreifenden Betriebsführung des Anlagenportfolios.

Jede dieser Lösungen kann einzeln eingesetzt und kundenspezifisch angepasst werden. Zusammen entsteht eine Gesamtlösung, die ohne Schnittstellenanpassung stufenlos ineinander greift.

Pulsierende Elemente sind klickbar

Generatoranschluss Generatoranschluss Unsere Generatoranschlusskästen (GAK) bieten eine flexible Vernetzung über Funkmodule als Punkt-zu-Punkt-, Stern- oder Maschenverbindung. Dank unserer bewährten Wireless-Technologie ist eine zuverlässige und störungsfreie Kommunikation bis zu 500 m möglich. Unsere GAKs benötigen keine separate Stromversorgung, da sich diese GAKs mit den integrierten DC/DC-Wandlern selbst versorgen. Eine Spannungsmessung bis 1500 V DC ist möglich. Das Design unserer Schaltschränke ist temperaturoptimiert und bietet dadurch eine geringere Temperaturbelastung der Komponenten und eine zuverlässige Lebensdauer für PV-Parks.
Wetterdatenerfassung Wetterdatenerfassung Unsere Umweltsensoren werden direkt per Modbus an unser Steuerungssystem angekoppelt. Dank unseres umfangreichen Sensorportfolios bieten wir Ihnen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Wetterstationen. Die bereits parametrierten Sensoren stehen sofort zur Übermittlung der Wetterdaten zur Verfügung. Anstelle der Einzelverdrahtung jedes Sensors, können diese dank unserer M12-Anschlüsse mit Y-Verteilern ganz einfach in Serie verschaltet werden. Der Verdrahtungsaufwand vor Ort wird deutlich verringert und die Integration in das Gesamtsystem ist einfach.
Wechselrichter­kommunikation SOLARWORX beinhaltet Software-Bibliotheken für unsere Engineering-Software PC Worx, die speziell für die Umsetzung von Photovoltaikprojekten geeignet sind. Diese Bibliotheken bieten u. a. fertige Treiberbausteinen für die Kommunikation mit allen gängigen Wechselrichtermodellen. Damit der Engineering-Aufwand bei der Inbetriebnahme von Photovoltaikanlagen weiterhin gering bleibt, entwickeln wir stetig neue Treiber und Funktionsbausteine für die Anbindung von Umweltsensoren sowie zur Nachführung von Photovoltaik-Trackern.
Datenlogger Datenlogger Die Datenlogger verwenden den automatischen Erkennungsmodus, sodass alle Systeme im PV-Park sehr einfach per Plug-and-Play verbunden werden können. Dies reduziert die Inbetriebnahmezeit erheblich, da keine Konfiguration erforderlich ist. Der Betrieb großer Photovoltaikanlagen erfordert eine ständige Überwachung und Kontrolle auf Segmentebene. Unser Datenlogger übernimmt diese Funktion. Er zeichnet alle relevanten Daten zu den Umgebungsbedingungen und zum Wechselrichterzustand auf. Diese Daten werden an unser übergeordnetes Portal übermittelt.
Portalanbindung und Visualisierung Unser Portal dient zur Visualisierung der gesammelten Anlagendaten. Um Datenlücken im Monitoring und Reporting zu vermeiden, werden bei fehlender Internetverbindung zwischen Photovoltaikanlage und Portal die Daten automatisch lokal zwischengespeichert. Dank offener Systemschnittstellen besteht die Möglichkeit, an Bestandsportale anzukoppeln. Das Portal ermöglicht dank des automatisierten Fehleralgorithmus reduzierte Wartungskosten.
Einspeisemanagement Reagieren Sie schnell auf die sich stetig ändernden Anforderungen an Photovoltaikparks wie neuen Vorgaben zur Einspeisung von Solarenergie. Unser Einspeiseregler ist nach der Norm VDE-AR-N 4110/20 zertifiziert. Darüber hinaus arbeiten wir mit unabhängigen Instituten zusammen, um unsere Lösungen auch für den internationalen Einsatz zu zertifizieren. Dank dieser Standardisierung handeln wir verantwortungsbewusst und stellen eine hohe Qualität sowie einen zuverlässigen Anlagenbetrieb sicher. Die Netzwerkparameter am Netzanschlusspunkt werden von Messgeräten erfasst und an eine zentrale PCU-Steuerung übertragen. Die aus dem Blindleistungsregler berechneten Stellgrößen werden an den Wechselrichter übertragen. Der Einspeiseregler sorgt für netzkonforme Einspeisung dezentraler regenerativer Energieerzeugungsanlagen und Speicherlösungen. Das leistet einen wichtigen Beitrag zur Netzstabilität und begünstigt damit die Erzeugung von erneuerbarer Energie in einer All Electric Society.

Integrated PV Park Management

Das Parkmanagement von Phoenix Contact besteht aus Generatoranschlusskästen, Datenloggern, Wetterstationen, Einspeiseregler und Webportal.

Von der Feldebene bis hin zur Visualisierung der Daten in einem Portal entsteht ein skalierbares Konzept zur übergreifenden Betriebsführung des Anlagenportfolios.

Jede dieser Lösungen kann einzeln eingesetzt und kundenspezifisch angepasst werden. Zusammen entsteht eine Gesamtlösung, die ohne Schnittstellenanpassung stufenlos ineinander greift.

Unser Service

Konzepterstellung

Phoenix Contact erstellt mit Ihnen jederzeit ein individuelles Konzept für das Management Ihres Solarparks. Unsere Experten und Systempartner kennen die regionalen Gegebenheiten und spezifischen Branchenherausforderungen. Eine ganzheitliche Planung nach Ihren Vorstellungen ist wesentlicher Bestandteil unseres Angebots.

Jetzt anfragen

Modellbasierte Softwareentwicklung

Mit Hilfe von MATLAB/Simulink wird die Software für Ihr Parkmanagement modellbasiert entwickelt. Internationale Grid Codes lassen sich einfach integrieren und die Engineeringkosten gering gehalten. Die modellbasierte Softwareentwicklung ermöglicht außerdem eine strukturierte Implementierung und minimiert Risiken während der Planungsphase. Eine effiziente Umsetzung Ihrer Projekte ist somit sichergestellt.

Jetzt anfragen

Projektbegleitung

Phoenix Contact unterstützt und begleitet Sie bei der Planung, Entwicklung, Beschaffung und Umsetzung sowie Wartung Ihres Photovoltaikparks. Von kleinsten Anpassungen bis zur Neuentwicklung stehen unsere Experten an Ihrer Seite. Um einen reibungslosen Projektverlauf Ihres Solarparkmanagements sicherzustellen, richtet sich unser Serviceteam partnerschaftlich nach Ihren Anforderungen.

Jetzt anfragen

Welche Vorteile bietet unser Integrated PV Park Management?

Im Rahmen der PV Guided Tours 2020 der Gentner Verlagsgruppe stellt Torsten Sieker, Director Global Industry Management Solar Power unser Integrated PV Park Management vor. Im Video lernen Sie die Vorteile unseres Systems kennen!

Einspeiseregler zertifiziert gemäß VDE-AR-N 4110/4120

Im Rahmen der PV Guided Tours 2020 der Gentner Verlagsgruppe stellt Christopher Krause aus dem Global Industry Management Solar Power, den gemäß nach VDE-AR-N 4110/4120 zertifizierten Einspeiseregler für Energieerzeugungsanlagen vor. Im Video lernen Sie die Vorteile des neuen EZA-Reglers kennen.

Großes Portfolio an GAKs für den Anschluss und die Absicherung von PV-Anlagen

Im Rahmen der PV Guided Tours 2020 der Gentner Verlagsgruppe stellen Burkhard Dittmann und Daniel Diekmann mögliche Varianten für einen sicheren und einfachen Anschluss von PV-Anlagen vor. Im Video  lernen Sie unser großes Portfolio an PV-Sets sowie passendes Werkzeug kennen.

Videoüberwachung und Netzwerktechnologie für einen zuverlässigen Betrieb von PV-Anlagen

Im Rahmen der PV Guided Tours 2020 der Gentner Verlagsgruppe stellen Tommy Göring und Burkhard Dittmann Produkte für die Videoüberwachung und Netzwerktechnik für PV-Anlagen vor. Im Video lernen Sie die Vorteile der Nutzung in einem PV-Park kennen.

Erleben Sie unser Solarpark-Managementsystem!

Während der Intersolar Europe 2019 präsentierten wir unsere stufenlose Kombination von Generatoranschlusskasten, Datenlogger, Einspeiseregler, Wetterstation und Webportal. Torsten Sieker, Director Global Industry Management Solar Power, erklärt den Teilnehmern der PV Guided Tours der Gentner Verlagsgruppe unser Integrated PV Park Management.

Die All Electric Society

Technische Lösungen für eine lebenswerte Welt

Auf die großen Herausforderungen der Menschheit, den Kampf gegen den Klimawandel und die Sicherung nachhaltiger Entwicklung, gibt es eine Antwort aus technischer Perspektive: die All Electric Society.
Sie beschreibt eine Welt, in der regenerativ erzeugte elektrische Energie kostengünstig und nahezu unbegrenzt als Hauptenergieform verfügbar ist. Der Schlüssel zur Umsetzung ist die umfassende Elektrifizierung, Vernetzung und Automatisierung aller Sektoren von Wirtschaft und Infrastruktur. Phoenix Contact befähigt Industrie und Gesellschaft zur forcierten Umsetzung dieser Transformation auf dem Weg in eine nachhaltige Welt.

All Electric Society

Referenzen

PV-Parkerrichter Elektro Ecker, Deutschland

Durch die Nachführung von Solaranlagen können Betreiber die erzeugte Energiemenge deutlich erhöhen. Elektro Ecker setzt deshalb in seinem Photovoltaikpark auf eine entsprechende Lösung von Phoenix Contact und erzielt damit optimale Erträge.

PV-Parkerrichter Envalue, Deutschland

Mit einer Lösung zur Datenerfassung und -übertragung von Phoenix Contact sowie der Portal-Software der Smartblue AG kann der Solarparkbetreiber Envalue GmbH die Daten seiner Photovoltaikanlagen ständig überwachen.
PV-Parkerrichter Envalue, Deutschland

PV-Parkerrichter Envalue, Deutschland

Dank unseres Einspeisereglers tragen die Photovoltaikanlagen von Envalue zur Stabilisierung der Stromnetze bei. Neben der Ankopplung an das Einspeisemanagement der Netzbetreiber stellt die individuelle Blindleistungsregelung eine große Herausforderung dar. Die Netzparameter am Netzanschlusspunkt werden über Messgeräte erfasst und an einen zentralen EZA-Regler übermittelt. Anschließend werden die aus der Blindleistungsregelung errechneten Stellwerte an die in der Anlage installierten Wechselrichter gesendet.

Solarpark Zuera, Spanien

Die Energieerträge der Grupo Jorge im Solarpark Zuera II werden langfristig durch die komplette Regelung auf Basis eines String-Monitoring und der entsprechenden Visualisierung der erfassten Werte von Phoenix Contact sichergestellt.
Solution Finder

Unsere Energy Solution Partner

Phoenix Contact arbeitet global mit ausgewählten Partner zusammen, welche über ein umfassendes Know-how rund um unsere Produkte und Systeme verfügen. Damit stellen wir sicher, dass unsere Lösungen für die Solarindustrie weltweit optimal an die individuellen Kundenanforderungen angepasst werden.

Profitieren Sie von unseren kompetenten Solution Partnern und lassen Sie sich jetzt umfassend beraten. Über die Suchfunktion finden Sie den passenden Partner direkt in Ihrer Nähe.

Im Dialog mit Kunden und Partnern weltweit

Phoenix Contact ist ein weltweit agierender, in Deutschland ansässiger Marktführer. Unsere Unternehmensgruppe steht für zukunftsorientierte Komponenten, Systeme und Lösungen in den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Automatisierung.

Ein globales Netzwerk in mehr als 100 Ländern und mit mehr als 17.600 Mitarbeitern sorgen für die Nähe zu unseren Kunden, was wir für besonders wichtig halten.

Phoenix Contact ist seit vielen Jahren ein kompetenter Anbieter von Lösungen und Produkten in der Solarstromindustrie. Von Freiflächenanlagen über Aufdachanlagen bis hin zu hybriden Energiesystemen sorgt Phoenix Contact durch den Einsatz einer kontinuierlichen Betriebsdatenerfassung und eines optimierten Einspeisemanagementsystems für den zuverlässigen Betrieb Ihres Photovoltaikparks.

Sie wünschen Informationen zum Einsatz unserer Monitoring-Lösung in Ihrem Solarpark?

Schreiben Sie uns. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Downloads

Lösungen für das Photovoltaik Monitoring
Lösungen für die Photovoltaik
Wichtige Begriffe der Solarenergie einfach und schnell erklärt

Folgen Sie uns

Folgen Sie unserer Fokusseite auf LinkedIn und erfahren Sie alle Informationen, Neuigkeiten und Trends rund um die Solarbranche.

Schliessen