Überwachungsrelais - EMD-FL-C-10
2866022

Überwachungsrelais zur Überwachung von 1-phasigen Strömen von 0 ... 10 A AC/DC, Über-/Unterstrom oder Window, Fehlerspeicher, Weitbereichsnetzteil, 2 Wechsler


Produktdetails


Die Anforderungen an Sicherheit und Anlagenverfügbarkeit steigen ständig - gleich in welcher Branche. Neben dem Maschinenbau und der chemischen Industrie werden auch in der Anlagen- und Automatisierungstechnik die Prozessabläufe immer umfangreicher. Auch an die Energietechnik werden ständig steigende Anforderungen gestellt.
Nur mit einer kontinuierlichen Überwachung wichtiger Netz- und Anlagenparameter lässt sich ein störungsfreier und somit wirtschaftlicher Betrieb erreichen. Um die Folgen der Fehler zu vermeiden oder in Grenzen zu halten, stehen für die unterschiedlichsten Überwachungsaufgaben elektronische Überwachungsrelais der EMD-Serie zur Verfügung.
Die Betriebszustände werden über farbige LEDs signalisiert, auftretende Fehler können über einen potenzialfreien Kontakt an eine Steuerung übertragen werden oder einen Anlagenteil abschalten. Einige Gerätevarianten sind mit Anlauf- und Auslöseverzögerung ausgestattet, um kurzzeitig Messwerte außerhalb des eingestellten Überwachungsbereiches zu tolerieren.



Nutzungsbeschränkung
EMV-Hinweis EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich

Produkttyp Stromüberwachungsrelais
Betriebsart 100 % ED
Lebensdauer mechanisch ca. 2x 107 Schaltspiele
Isolationseigenschaften
Überspannungskategorie III
Verschmutzungsgrad 2
Isolierung Basisisolierung

Lebensdauer elektrisch 2x 105 Schaltspiele bei ohmscher Last, 1000 VA
Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 1 W
Netzart 1-phasig
Bemessungsisolationsspannung 300 V
Bemessungsstoßspannung 4 kV
Versorgung
Versorgungsspannungsbereich 24 V AC ... 240 V AC -15 % ... +10 %
24 V DC ... 240 V DC -20 % ... +25 %
Nennleistungsaufnahme 4,5 VA (1,5 W)

Benennung Eingang Messeingang
Messgröße DC, AC Sinus
Eingangsstrombereich 0 mA ... 100 mA (Anschlussklemmen: I1 und GND)
0 A ... 1 A (Anschlussklemmen: I2 und GND)
0 A ... 10 A (Anschlussklemmen: I3 und GND)
Überstrombelastbarkeit 800 mA (bei IN = 100 mA)
3 A (bei IN = 1 A)
12 A (bei IN = 10 A)
Eingangswiderstand Stromeingang 470 mΩ (bei IN = 100 mA)
47 mΩ (bei IN = 1 A)
5 mΩ (bei IN = 10 A)
Frequenzbereich 48 Hz ... 400 Hz
Temperaturkoeffizient maximal < 0,1 %/K
Einstellbereich Auslöseverzögerung 0,1 s ... 10 s
Einstellbereich Anlaufverzögerung 0 s ... 10 s
Min. Einstellbereich 5 % ... 95 % (von IN)
Max. Einstellbereich 10 % ... 100 % (von IN)
Funktion Überstrom
Unterstrom
Window
Fehlerspeicher
Grundgenauigkeit ± 5 % (vom Skalenendwert)
Einstellgenauigkeit ≤ 5 % (vom Skalenendwert)
Wiederholgenauigkeit ≤ 2 %
Wiederbereitschaftszeit 500 ms

Schalten
Kontaktausführung 2 potenzialfreie Wechsler
Schaltspannung maximal 250 V AC (nach IEC 60664-1)
Abschaltleistung (ohmsche Last) maximal 750 VA (3 A/250 V AC, Modul angereiht, Abstand ≤ 5 mm)
1250 VA (5 A/250 V AC, Modul nicht angereiht, Abstand ≥ 5 mm)
Ausgangssicherung 5 A (flink)

Anschlussart Schraubanschluss
Abisolierlänge 8 mm
Leiterquerschnitt starr 0,5 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel 0,25 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG 20 ... 14

Breite 22,5 mm
Höhe 90 mm
Tiefe 113 mm

Isolierstofftyp Gehäuse Polyamid PA, selbstverlöschend

Umgebungsbedingungen
Schutzart Gehäuse IP40 (Gehäuse)
Schutzart Anschlussklemmen IP20 (Anschlussklemmen)
Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 55 °C
-25 °C ... 40 °C (entspricht UL 508)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 70 °C
Klimaklasse 3K3 (nach EN 60721)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 15 % ... 85 %

CE
Zertifikat CE-konform
UL, USA / Kanada
Kennzeichnung UL/C-UL Listed UL 508

Niederspannungs-Richtlinie Konformität zur NS-Richtlinie
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie
Störabstrahlung EN 61000-6-4
Störfestigkeit EN 61000-6-2

Normen/Bestimmungen EN 50178

Montageart Tragschienenmontage
Montagehinweis auf Normschiene NS 35 nach EN 60715
Einbaulage beliebig

Artikelnummer 2866022
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel CK4121
Produktschlüssel CK4121
Katalogseite Seite 250 (C-5-2019)
GTIN 4017918975005
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 166,5 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 165,81 g
Zolltarifnummer 85364900
Herkunftsland AT


ECLASS

ECLASS-9.0 27371802
ECLASS-10.0.1 27371802
ECLASS-11.0 27371802

ETIM

ETIM 8.0 EC001440

UNSPSC

UNSPSC 21.0 41113600

EAC

Zulassungs-ID: TR_TS_D_00573_c

EAC

Zulassungs-ID: RU*C-DE.*08.B.00010

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 172140

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 172140

cULus Listed


China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung: unbegrenzt = EFUP-e
Keine Gefahrstoffe über den Grenzwerten

Ihre Vorteile

Variabler Versorgungsspannungsbereich
Einstellbar über Potenziometer auf der Frontseite
Separat einstellbare Anlauf- und Auslöseverzögerung